Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Welcher Beruf passt zu dir? >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 18.09.2020 um 14:22:54

Welcher Beruf passt zu dir?

Die  Schüler der Klasse 10 a vom Lucas-Cranach-Gymnasium  halten  die druckfrischen Exemplare des Magazins „Azubi gesucht!“ in den Händen - unter ihnen Cordula Specht (r.)  vom Super Sonntag und  die beiden Lehrerinnen für den  beruflich orientierenden Wahlpflichtkurs  StuB Sabine Gips (o.r.)  und Sabine Wildgrube (o.l.).  Die Schüler der Klasse 10 a vom Lucas-Cranach-Gymnasium halten die druckfrischen Exemplare des Magazins „Azubi gesucht!“ in den Händen - unter ihnen Cordula Specht (r.) vom Super Sonntag und die beiden Lehrerinnen für den beruflich orientierenden Wahlpflichtkurs StuB Sabine Gips (o.r.) und Sabine Wildgrube (o.l.).
Foto: Antje Weiß
Magazine gibt es in unserem Servicepunkt oder als ePaper   unter  www.wochenspiegel-web.de.  

Wittenberg (aw). Die Entscheidung ist häufig sehr schwierig – was möchte ich nach der Schule machen? Darauf findet man gute Antworten im  Magazin „Azubi gesucht“.  Das Magazin gibt darüber hinaus wichtige Hinweise  für die eigene Bewerbung, informiert zu Rechten und Pflichten und zeigt finanzielle Förderungen und Aufstiegschancen auf. Alle  Abschlussklassen in den Schulen in der Region sind mit dem brandaktuellen Ausbildungsmagazin beliefert worden. 

Cordula Specht vom Super Sonntag verteilte die ersten  druckfrischen Magazine an die Klasse 10a im Lucas-Cranach-Gymnasium. „Auf  140 Seiten bieten wieder über 300 Unternehmen aus der Region  Ausbildungsplätze in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus an. Auch über duale Studienmöglichkeiten informiert das Magazin“, erklärt sie den angehenden Abiturienten.

Für das Lucas-Cranach-Gymnasium  wäre  das Magazin schon seit Jahren eine wichtige Hilfe bei der Berufsorientierung, sagt Sabine Gips. Sie unterrichtet gemeinsam mit Sabine Wildgrube den  Wahlpflichtkurs  StuB (Studien-und Berufsberatung).  „Die Berufsorientierung  beginnt bei uns bereits in der fünften Klasse. Wir  arbeiten sehr eng mit den Berufsberatern vom BiZ,  den Eltern, den Firmen in der Region und der Martin-Luther-Universität Halle zusammen“, berichtet  Gips. Auch wenn zwei Drittel eher studieren wollen, kommt für ein Drittel eine  Ausbildung infrage. 

Das Lucas-Cranach-Gymnasium gehört seit 2019 zu den Schulen des Landes Sachsen-Anhalt, welche das „Berufswahl-Siegel“ tragen. Dieses Zertifikat zeichnet vorbildliche Berufs- und Studienorientierung an Schulen aus. „Wir sind stolz auf diesen Erfolg, aber das verpflichtet  auch,  uns weiterhin in diesem Bereich zu entwickeln und so unsere Schüler optimal auf den Übergang von der Schule in den Beruf vorzubereiten“, erwähnt  Gips.  Stolz ist man auch, dass Bildungsminister Tullner das Cranach-Gymnasium im März 2020 besucht hat, um hier das Unterrichtshandbuch für die berufliche Orientierung an Schulen vorzustellen. 







 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Astronomietag und Herbstradeln Astronomietag  und Herbstradeln Seit 2003 ruft die Vereinigung der Sternfreunde  jährlich zum Astronomietag auf. Das „Kultur mobil“  lädt zur Radtour nach...
Anzeige
Unser Land
Wittenberger Jäger gründen neuen Verein Wittenberger Jäger gründen neuen Verein Der junge Verein möchte sich sozial und im Naturschutz engagieren.  ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Unser Land