Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Marvin ist unser Wonneproppen >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 01.10.2020 um 15:04:22

Marvin ist unser Wonneproppen

Cordula Specht vom Wochenspiegel  (r.) überreichte  Marvin im Beisein seiner Eltern Stephanie und Michael Schenke den Preis für den 1. Platz.  Die beiden Wittenberger   bedankten sich  bei der großen Fangemeinde, die  im Internet und per Stimmzettel für ihren Wonneproppen abgestimmt hatte. Marvin, der  jetzt schon 18 Monate alt ist, sei sehr lebhaft, isst gern  und bringt alle zum lachen, sagte Mutti Stephanie.  Cordula Specht vom Wochenspiegel (r.) überreichte Marvin im Beisein seiner Eltern Stephanie und Michael Schenke den Preis für den 1. Platz. Die beiden Wittenberger bedankten sich bei der großen Fangemeinde, die im Internet und per Stimmzettel für ihren Wonneproppen abgestimmt hatte. Marvin, der jetzt schon 18 Monate alt ist, sei sehr lebhaft, isst gern und bringt alle zum lachen, sagte Mutti Stephanie.
Foto: Antje Weiß Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder)
Der Gewinner unserer Wochenspiegel-Aktion „Wonneproppen 2019 gesucht“ steht fest.  

Wittenberg (fh). Sie, liebe Leserinnen und Leser des Wochenspiegels, durften sich in den vergangenen Wochen an 84 kleinen Wonneproppen erfreuen und ihren Favoriten wählen. Davon wurde zahlreich Gebrauch gemacht, im Online-Voting, per Facebook und per Stimmzettel. 
Den meisten Grund zum Freuen hatte Familie Schenke aus Wittenberg, denn ihr kleiner Sohn Marvin holte sich den Sieg. Er bekam einen Reisegutschein im Wert von 150 Euro von der Vetter-Reiseverkehrsgesellschaft. 

Coronabedingt gab es in diesem Jahr keine Abschlussfeier. Die zehn erstplatzierten Wonneproppen wurden zur Preisübergabe bei den entsprechenden Sponsoren eingeladen. Leider konnten zwei Wonneproppen nicht zur Preisübergabe erscheinen. Dies sind Aaron Steffen und Theodora Brünnler. Aaron belegt Platz 3 und gewinnt einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro von Euronics Schnee in Wittenberg. Theodora kann sich über den vierten Platz und einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro von Möbel Boss in Wittenberg freuen. Die Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt überreicht.
Lesen Sie weiter auf den Seiten 4 und 5. Hier finden Sie auch die Fotos von den weiteren Preisübergaben.  

Preise für die Wonneproppen

Alle Gewinner erhielten neben dem Preis des jeweiligen Sponsors einen 20 Euro-Gutschein von dm.        

An dieser Stelle  ein großes Dankeschön den Sponsoren und den neun Partnerfotografen, Foto Kirsch, Fotohaus Barbara, Foto Wimmer, Fotostudio Villa Fuchs, Ulrich Wiechmann, Fotostudio Ender, Elbetal Fotografie, Fotoatelier Hesse und PrettyLittleMoments.    
Für alle anderen  Wonneproppen liegen die Fotos, mit denen sich bei der Aktion beworben wurde, in der Geschäftsstelle des  Wochenspiegel/Super Sonntag, Schlossstraße 23 bis 24 in Wittenberg während der Geschäftszeiten zur Abholung bereit.   
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Corona-Lockerungen in Sachsen-Anhalt werden verschoben Corona-Lockerungen in Sachsen-Anhalt werden verschoben Magdeburg (Staatskanzlei und Ministerium für Kultur). Die Zahl der Neuinfizierten mit dem Coronavirus steigt auch in Sachsen-​Anhalt stark. Vor...
Anzeige
Sag Ja!
Erster Spatenstich für Blumenschau "Laga" in Bad Dürrenberg Erster Spatenstich für Blumenschau Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff und Landwirtschafts- und Umweltministerin Claudia Dalbert haben am Montag am offiziellen ersten...
Anzeige
Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident spricht im Sachsen-Anhalt Podcast über die aktuelle Situation Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident spricht im Sachsen-Anhalt Podcast über die aktuelle Situation Die Karnevalssession 2020/21 steht in Sachsen-Anhalt unter keinem guten Stern. Durch die Corona-Pandemie stecken die Jecken in der „Narrantäne“...
Anzeige
Trauerportal