Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Samstag steigt das Spiel der Spiele als Krönung „95 Jahre“ Fussball in Gröbern >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 17.07.2015 um 09:02:11

Samstag steigt das Spiel der Spiele als Krönung „95 Jahre“ Fussball in Gröbern

Am Samstag steigt das Spiel der Spiele als Krönung „95 Jahre“ Fussball in Gröbern gegen die ehemalige DDR-Nationalmannschaft, hier 1989 im letzten Spiel gegen die UDSSR. Am Samstag steigt das Spiel der Spiele als Krönung „95 Jahre“ Fussball in Gröbern gegen die ehemalige DDR-Nationalmannschaft, hier 1989 im letzten Spiel gegen die UDSSR.
Foto: Archiv
HSV Gröbern erwartet ehemalige DDR-Nationalmannschaft

Hochkarätige Besetzung verspricht ein besonderes Highlight zu werdfen.

Gröbern (WS). Auf dem Fußballplatz von Gröbern steigt am Samstag, den 18. Juli, um 15 Uhr, ein ganz besonderes Highlight, wahrscheinlich das Spiel Jahres oder noch darüber hinaus. Ein „All Stars“ Mix-Team des HSV Gröbern 1921 und des Heidesportvereins, fordern die Traditionself der DDR-Nationalmannschaft heraus. In den Reihen der Gäste stehen klanghafte Namen, unter anderem solche wie Dixi Dörner als Trainer oder die Ex-Dresdner Matthias Mauksch, Matthias Müller und Hartmut Schade, Rainer Ernst (BFC Dynamo) oder Darius Wosz (ehemals HFC) und weitere (siehe Aufstellung unten).

HSV Gröbern –vs. DDR Trad. Nationalmannschaft
Am 18. Juli treffen die HSV Gröbern auf die „All Stars auf die DDR Trad. Nationalmannschaft!“
Folgende Spieler auf Seiten der Gäste werden auflaufen:

Jörg Weissflog (Wismut Aue - 15 Länderspiele)
Waldemar Ksiensyk (Union Berlin/ BFC Dynamo - 1 Länderspiel)
Hartmut Schade (Dynamo Dresden - 31 Länderspiele)
Damian Halata (1. FC Magdeburg - 4 Länderspiele)
Dariusz Wosz (HFC Chemie - 7 Länderspiele)
Armin Romstedt (Rot-Weiß Erfurt - 1 Länderspiel)
Dirk Stahmann (1. FC Magdeburg - 46 Länderspiele)
Detlef Schössler (1. FC Magdeburg - 18 Länderspiele)
Jörg Heinrich (Borussia Dortmund- 37 Länderspiele)
Matthias Döschner (Dynamo Dresden - 40 Länderspiele)
Rainer Ernst (BFC Dynamo - 56 Länderspiele)
Matthias Müller (Dynamo Dresden - 4 Länderspiele)
Ronald Kreer (Lok Leipzig - 65 Länderspiele)
Frank Siersleben (1. FC Magdeburg - 6 Europapokalspiele)
Bernd Wunderlich ( Hansa Rostock - 1 Länderspiel)
Trainer:
Dixi Dörner (Dynamo Dresden - 100 Länderspiele)

Moderiert wird das Spiel live durch Gert Zimmermann – Radiomoderator und ehemaliger Stadionsprecher Dynamo Dresden!
Karten gibt es in allen Filialen der „Agrarprodukte aus Schlaitz GmbH“, bei „beauty & hair“ Schlaitz, im „Getränkehof Funkenburg“ Schlaitz, im“ Brillenlädchen“ Gröbern & Zörbig zum Preis von 6,00 €. An der Tageskasse werden die Karten für 8,00 € angeboten. (ab 14 Jahre, darunter freier Eintritt)

Während des Spiels wird der Verein ZEUSS e. V. aus Gröbern Kinderanimation anbieten. Die Oldtimerfreunde aus Gröbern werden ihre Fahrzeuge ausstellen. Ab 20 Uhr wird DJ Marco für Unterhaltung im Festzelt  sorgen! Die ehemaligen Nationalspieler werden den Abend gemütlich im Festzelt ausklingen lassen und stehen Autogrammwünschen und Gesprächen offen gegenüber.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Tag des Sports zum 100. Jubiläum Tag des Sports zum 100. Jubiläum Kooperation zwischen  Grundschule  und  Sportverein.  ...
Anzeige
Unser Land
Fußballvergleich der Grundschulen  Fußballvergleich   der Grundschulen Sozialarbeiter der AWO organisierten einen Fußballcup für Grundschüler. Der begehrte Wanderpokal ging zum zweiten Mal nach Pratau.  ...
Anzeige
Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport Noch 4.000 Euro für den  Kinder- und  Jugendsport Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September. ...
Anzeige
Sag Ja!