Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Eintracht Elster lädt zum ersten Sommercup ein >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 19.07.2016 um 11:25:34

Eintracht Elster lädt zum ersten Sommercup ein

An diesem Turnier werden die Teams von Eintracht Elster und Rot Weiß Kemberg teilnehmen.  An diesem Turnier werden die Teams von Eintracht Elster und Rot Weiß Kemberg teilnehmen.
Foto: privat
Fußball-Turnier wird ausgetragen am Samstag, 23. Juli, im Brale-Sport-Park.

Elster (fh). Sechs Mannschaften werden an diesem Turnier teilnehmen. Es sind SV Graf Zeppelin Abtsdorf (Landesklasse), FC Victoria Wittenberg (Kreisoberliga), SV Grün-Weiß Annaburg (Landesliga), SG Blau-Weiß Klieken (Landesklasse), Rot-Weiß Kemberg (Landesklasse) und der Gastgeber SV Eintracht Elster (Landesliga). „Viele Teams nutzen das Turnier schon als Vorbereitung auf die neue Saison", betonte Thomas Kynast, stellvertretender Abteilungsleiter bei Eintracht Elster. Gespielt wird parallel auf den zwei großen Plätzen. Zum genauen Spielplan wollte er noch nichts verraten. „Die Teams sollen sich einfach überraschen lassen", so Kynast. Fest steht: die ersten Spiele beginnen 14 Uhr. Die Schiedsrichter werden aus der Region kommen.

Sicher werden die einzelnen Fußball-Teams auch ihre Fans mitbringen. „Wir werden die besten Fans prämieren", versprach Kynast. Über einen Getränkegutschein in Höhe von 100 Euro kann sich die beste Gruppe Fans freuen. Am 23. Juli wird aber nicht nur Fußball gespielt. Der gastgebende Verein hat sich auch ein attraktives Rahmenprogramm einfallen lassen. „Wir laden alle Familien in den Brale-Sport-Park ein", betont Kynast. Für die Kinder werden u.a. eine Hüpfburg und eine Torwand aufgebaut. Die Mädchen und Jungen können auch basteln. Unterstützt wird der Verein vom Jugendclub Zuflucht in Elster. Außerdem werden an diesem Tag die Feuerwehren aus Zahna und Elster vor Ort sein und ihre Technik, u.a. den Hubsteiger, präsentieren. „Aus 30 m Höhe hat man einen herrlichen Überblick über unser Sportgelände", verspricht Kynast.

Gegen 19 Uhr beginnt im Festzelt eine große Party. Für Live-Musik sorgt die Band „Adoxa-Boreal". Die Band kommt aus der Region. Während der Tanzveranstaltung wird der Sieger des ersten Sommercups geehrt. Außerdem ist eine Tombola mit attraktiven Preisen vorgesehen. Der Eintritt ist frei. Alle Sportler und Partyfans sind dazu recht herzlich eingeladen. Natürlich sorgen die Organisatoren am 23. Juli auch für das leibliche Wohl.

Der Gastgeber Eintracht Elster spielt im Männerbereich seit einigen Jahren erfolgreich in der Landesliga Süd.

„Oft spielten wir oben an der Spitze mit", sagte stolz der stellvertretende Abteilungsleiter Thomas Kynast. Der Verein legt auch viel Wert auf die Nachwuchsarbeit.

In der zurückliegenden Saison sind erstmals Spielgemeinschaften aus den Orten Zahna, Elster, Jessen und Annaburg gebildet worden. „Das hat sehr gut funktioniert und so wird es auch weiter gehen", so Kynast.

Der Erlös des ersten Sommercups fließt in die Nachwuchsabteilung Fußball des Vereins.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Tag des Sports zum 100. Jubiläum Tag des Sports zum 100. Jubiläum Kooperation zwischen  Grundschule  und  Sportverein.  ...
Anzeige
Unser Land
Fußballvergleich der Grundschulen  Fußballvergleich   der Grundschulen Sozialarbeiter der AWO organisierten einen Fußballcup für Grundschüler. Der begehrte Wanderpokal ging zum zweiten Mal nach Pratau.  ...
Anzeige
Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport Noch 4.000 Euro für den  Kinder- und  Jugendsport Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September. ...
Anzeige
Sag Ja!