Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Schach für jedermann zum Thalheimer Sommerfest >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 27.08.2016 um 13:54:55

Schach für jedermann zum Thalheimer Sommerfest

Schach, ein Spiel und oft ein Duell zwischen zwei einzelnen Personen auf Augenhöhe. Schach, ein Spiel und oft ein Duell zwischen zwei einzelnen Personen auf Augenhöhe.
Foto: Thomas Schmidt
Amateurschachweltmeister Gerhard Köhler spielt als Gast mit. Schach „das königliche Spiel“ als ein strategisches Brettspiel zweier Gegenspieler.

Thalheim (ts).
Der Thalheimer Heimatverein e.V.  veranstaltet anlässlich des traditionellen Thalheimer Sommerfestes am 27. August im Gemeindezentrum Thalheim ein Sommerfest. In Zusammenarbeit mit der Löberitzer Schachgemeinschaft wird es einen interessanten Schachnachmittag unter dem Motto „Miteinander spielen – nicht gegeneinander!“ geben. In der Zeit von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr werden unter anderem fol-gende Aktivitäten angeboten:

Simultanschach mit dem Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften, Herrn Dr. Martin Schuster. Er stellt sich gern den Herausforderungen der potentiellen Gegenspieler. Ein Besuch im Schachmuseum Löberitz ist immer ein interessantes Erlebnis. Den Siegern der Wettbewerbe winken kleine Preise. Mit den Worten des „Miteinander“ freut sich Armin Schenk vom Thalheimer Heimatverein über das diesjährige Motto des 4. Sommerfestes auf dem Festplatz am Gemeindezentrum in Thalheim. Der EWG-Chef sieht sich als Thalheimer damit auch sportlich gut auf-gestellt.

Die sportliche Note „Schach für jedermann“ ist aus seiner Sicht eine ganz besondere. Denn Schach unterstützt die Konzentration, das vernetzte und strategische Denken sowie die Kreativität. Alles Voraussetzungen auch und gerade für Kinder, die später in der Schule, der beruflichen Ausbildung und im Beruf wichtig sind. Zudem kann es generationsübergreifend gespielt werden. Daher haben sich die Thalheimer mit dem Löberitzer Schachclub zusammengeschlossen.

Auch der Ex-Orwo Chef und Schach-Amateurweltmeister Gerhard Köhler wird mit dabei sein. Der ehemalige Orwo-Chef ist zugleich Vereinspräsident des Vereins "Kinderschach Deutschland" und seine Inspiration hat den ausschlagegebenden Impuls zur gemeinsamen Festgestaltung gegeben. Daher gibt es zum Heimatfest neben einem Simultan- auch ein Kinderschachturnier. Mitmachen kann jeder der möchte.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Tag des Sports zum 100. Jubiläum Tag des Sports zum 100. Jubiläum Kooperation zwischen  Grundschule  und  Sportverein.  ...
Anzeige
Trauerportal
Fußballvergleich der Grundschulen  Fußballvergleich   der Grundschulen Sozialarbeiter der AWO organisierten einen Fußballcup für Grundschüler. Der begehrte Wanderpokal ging zum zweiten Mal nach Pratau.  ...
Anzeige
Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport Noch 4.000 Euro für den  Kinder- und  Jugendsport Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September. ...
Anzeige
Unser Land