Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > BSW Sixers verlieren wegen nachlassender Konzentration >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 10.10.2016 um 09:53:33

BSW Sixers verlieren wegen nachlassender Konzentration

BSW Sixers verlieren wegen nachlassender Konzentration und zu vielen Ballverlusten unerwartet mit 75:83 gegen den Aufsteiger Weser Baskets aus Bremen. BSW Sixers verlieren wegen nachlassender Konzentration und zu vielen Ballverlusten unerwartet mit 75:83 gegen den Aufsteiger Weser Baskets aus Bremen.
Foto: Helmtrud Samoray
Gegen die Weser Baskets gibt es nach Overtime eine 75:83 Auswärtsniederlage. Am Samstag gibt es das erste Heimspiel gegen ALBA Berlins zweite Mansnchaft

Sandrsdorf (WS).
Am Ende ließen die Spieler und mitgereisten Fans die Köpfe hängen. Nach unkonzentrierter und unnötiger Schlussphase, gaben die Sixers den möglichen Sieg noch aus der Hand. Diese Niederlage war nicht eingeplant. Nach dem starken Auswärtssieg gegen den Titelaspiranten Cuxhaven strauchelten die Sixers ausgerechnet beim Aufsteiger Weser Baskets mit 75:83. In den ersten drei Viertelspielzeiten liefen die Sandersdorfer immer wieder einem Rückstand hinterher. Vor allem die Anfangsphase der Partie wurde völlig verschlafen.

Ins vierte Viertel gingen die Sixers dann mit einer knappen 49:46 Führung. Dann gab es beim Stand von 66:66 die Verlängerung im Overtime. In dieser zusätzlichen Spielzeit hatten die Gastgeber die besseren Nerven. Hinzu kamen zu viele und oft unnötigen Ballverluste bei den Gästen. Da ärgerten sich das Trainergespann genauso wie die tapfer durchhaltenden Sixers-Fans.

An dieser Schwäche gilt es nun im Training zu arbeiten, bevor es am nächsten Samstag in heimischer Halle gegen die Reserve von ALBA Berlin geht. Gleichzeitig wird der zehnte Geburtstag der BSW Sixers gefeiert. Anwurf ist am Samstag, den 15. Oktober, 16:00 Uhr, in der Sandersdorfer Ballsporthalle.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Derby im Volkspark Derby im Volkspark Am  Sonntag kommt es in der Fußball-Verbandsliga   zum Derby zwischen dem FC Grün-Weiß Piesteritz und dem SV Eintracht Elster. ...
Anzeige
Toom Wittenberg
40. Heimatfestlauf in Pretzsch findet statt 40. Heimatfestlauf in Pretzsch findet statt  Am 5. September kann  um 10 Uhr in Pretzsch gestartet werden. ...
Anzeige
Es sind noch sieben Plätze frei Es sind noch sieben Plätze frei Fußballschule bei Grün-Weiß Piesteritz vom 17. bis 21. August ...
Anzeige
Unser Land