Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Budenzauber in der Bitterfelder Brauereiturnhalle >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 14.01.2017 um 11:24:08

Budenzauber in der Bitterfelder Brauereiturnhalle

Spannende Partien der 20 Mannschaften an zwei Tagen in der Bitterfelder Brauereiturnhalle erwartet. Spannende Partien der 20 Mannschaften an zwei Tagen in der Bitterfelder Brauereiturnhalle erwartet.
Foto: Archiv
Spannende Partien der 20 Regionalmannschaften an zwei Tagen erwartet. Auch auf dem beheizten Hallenparkett muss das Runde ins Eckige.

Bitterfeld (ts).
Gleich zwei spannende Hallenturniere veranstaltet der 1. FC Bitterfeld-Wolfen am kommenden Wochenende in der Brauereiturnhalle (An der Brauerei, 06749 Bitterfeld-Wolfen OT Bitterfeld). Los geht’s am Samstag, den 14. Januar, um 10:00 Uhr, mit den „Neubi-Cup 2017“. Neben Titelverteidiger SG Ramsin und Gastgeber 1. FC Bitterfeld-Wolfen II treten noch die 3. Mannschaft von Lok Leipzig, der SV Pressel, der TSV Mühlbeck, der SV Pouch-Rösa, der ESV Petersroda, Blau-Weiß Spören und Schwarz-Gelb Radegast sowie Borussia Görzig an. Die Gruppen werden am turniertag vor Ort ausgelost. Mit den Finale rechnen die Veranstalter gegen 16.30 Uhr.

Nur einen Tag später am Sonntag, den 15. Januar, kämpfen an gleicher Stelle zehn A-Jugend-Teams um den „5zu1 SPORT-Cup. Anstoß für die erste Partie ist wieder 10:00 Uhr. Neben zwei Teams des gastgebenden 1. FC Bitterfeld-Wolfen haben der SV Merseburg 99, Kickers 94 Markkleeberg, der SV 09 Staßfurt, Germania Roßlau, Einheit Halle, der TSV Schochwitz, der Paschlewwer SV sowie HuSG Hohenweiden/Wörmlitz ihre Teilnahme zugesagt. Spannende Spiele sind also an beiden Tagen garantiert.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Derby im Volkspark Derby im Volkspark Am  Sonntag kommt es in der Fußball-Verbandsliga   zum Derby zwischen dem FC Grün-Weiß Piesteritz und dem SV Eintracht Elster. ...
Anzeige
Toom Wittenberg
40. Heimatfestlauf in Pretzsch findet statt 40. Heimatfestlauf in Pretzsch findet statt  Am 5. September kann  um 10 Uhr in Pretzsch gestartet werden. ...
Anzeige
Es sind noch sieben Plätze frei Es sind noch sieben Plätze frei Fußballschule bei Grün-Weiß Piesteritz vom 17. bis 21. August ...
Anzeige
Sag Ja!