Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Fußball-Europa zu Gast in Sandersdorf >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 07.06.2017 um 10:15:43

Fußball-Europa zu Gast in Sandersdorf

Foto aus dem einstigen EM- Qualifikationsspiel 2009 Spanien – Schweiz in Sandersdorf. Foto aus dem einstigen EM- Qualifikationsspiel 2009 Spanien – Schweiz in Sandersdorf.
Foto: Holger Bär
Polen – Deutschland am Montag, 12. Juni - Anstoß 12:00 Uhr. Trainerin der deutschen U19- Frauennationalmannschaft freut sich auf Sandersdorf.

Sandersdorf (hb). Maren Meinert bringt es auf den Punkt. „Wir hoffen, die Zuschauer zu begeistern“. Die Trainerin der deutschen U19- Frauennationalmannschaft schmückte sich einst selbst mit drei Europameistertiteln (1995, 1997, 2001 und stemmte auf dem Zenit ihrer Karriere 2003 in den USA den WM- Pokal in die Höhe. Nun möchte sie mit ihren Mädels gern zur EURO 2017, welche vom 3.- 20. August in Nordirland ausgetragen wird. Dazu begannen die Eliterunden (EM- Qualifikation) bereits am 4. April. In sechs Gruppen geht oder ging es dafür zur Sache. Mit England, Niederlande, Italien, Schottland und Gastgeber Nordirland stehen bislang fünf qualifizierte Teams fest. Denn seit dem 4. April läuft diese Eliterunde, und die Gruppen 2, 3, 4 und 5 sind durch. In der Gruppe 1 geht es mit Belgien, Russland, Spanien und Ungarn aktuell in und um Ungarns Hauptstadt Budapest um den Gruppensieg. Als letztes wird in Gruppe 6 gespielt. Das Friedensstadion in Halberstadt (4 Spiele) sowie das Sport- und Freizeitzentrum in Sandersdorf (2 Spiele) wurden dafür als Austragungsorte auserkoren.

In Sandersdorf freut man sich sehr, nach der EM Endrunde der männlichen U17 mit Spanien- Schweiz im Jahr 2009 nun wieder vom DFB als Spielort ausgewählt worden zu sein. Das Grundgerüst in der Stadt Sandersdorf- Brehna dazu steht. An den Details wird aktuell akribisch gefeilt. So lauten beide Qualifikationspaarungen, welche in Sandersdorf zur Austragung kommen:
 
Schweiz – Polen am Mittwoch, 7. Juni 2017 Anstoß 18:00 Uhr

Polen – Deutschland am Montag, 12. Juni Anstoß 12:00 Uhr

 
Im letzten Spiel könnte es spannend werden. Denn in jener Gruppe 6 heißt die zweite, zeitgleich in Halberstadt ausgetragene Paarung Island - Schweiz. In Sandersdorf hofft man derweil, dass beide Spiele eine große Zuschauerresonanz erfahren und insbesondere im abschließenden Gruppenspiel am Montagmittag viele Zuschauer die deutsche Nationalmannschaft von der Tribüne aus lautstark unterstützen.

"Wir sind sehr froh, dass das Turnier in Sachsen-Anhalt stattfindet, weil wir wissen, wie groß dort die Begeisterung für den Fußball im Allgemeinen und im Besonderen die Sympathie für den Frauenfußball ist", sagt Maren Meinert. "Wir wollen attraktiven Fußball in Verbindung mit einer erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft in Nordirland bieten, und hoffen damit, die Zuschauer zu begeistern." Und genau dafür möchten die Sandersdorfer den optimalen Rahmen bieten. „Wir sind in Verbindung mit Landkreis und Landrat und hoffen dass es uns gelingt, speziell beim Deutschlandspiel die Schüler aus den Schulen der Region über den Regionalverkehr in Verbindung mit einem Projekttag hier in unserem Sport- und Freizeitzentrum begrüßen zu können“ glaubt Sandersdorfs Fußballchef Wolfgang Lattauschke an ein reges Interesse.

Dabei schaut der Vizepräsident der SG Union Sandersdorf gerne zurück. „Zum Endrundenspiel 2009 zwischen Spanien und der Schweiz kamen immerhin 4.500 Fußballfans“. Man setzt in Sandersdorf auch auf die Fußballvereine der Region. Und da besonders auf die vielen Frauenfußballteams, welche sich speziell im letzten Jahrzehnt ordentlich etabliert haben.
Der DFB hat in der Frage des Ticketverkaufs gute Angebote unterbreitet. Es gibt beim Fußballverband Sachsen- Anhalt Gruppentickets zu 1 Euro/Person über die E-Mail praktikant@fsa-online.de oder per Fax 0391/8502899 .

Ansonsten lauten die Eintrittspreise inklusive aller Gebühren wie folgt:
 
Sitzplatz (Haupttribüne überdacht) 5,- €
Stehplatz 3,-€
Stehplatz ermäßigt 2,- €
 
Dazu bietet der Veranstalter seit kurzem bereits den laufenden Vorverkauf an folgenden fünf

Vorverkaufsstelle:
  • Reisebüro Bier Bitterfeld, BITZ Brehnaer Str. 34
  • Mühlbauer Augenoptik in den Filialen Sandersdorf, Str. d. Neuen Zeit 39d/ Bitterfeld, Bahnhofstraße 27/Wolfen- Nord Dessauer Allee 50
  • 5zu1 SPORT Bitterfeld, Walther Rathenau- Str. 7
  • Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf, Am Sportzentrum 17
  • Stadt Sandersdorf- Brehna, Rathaus in der Bahnhofstr. 2 in Sandersdorf

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Tag des Sports zum 100. Jubiläum Tag des Sports zum 100. Jubiläum Kooperation zwischen  Grundschule  und  Sportverein.  ...
Anzeige
Trauerportal
Fußballvergleich der Grundschulen  Fußballvergleich   der Grundschulen Sozialarbeiter der AWO organisierten einen Fußballcup für Grundschüler. Der begehrte Wanderpokal ging zum zweiten Mal nach Pratau.  ...
Anzeige
Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport Noch 4.000 Euro für den  Kinder- und  Jugendsport Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September. ...
Anzeige
Sag Ja!