Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Buschlauf in Sandersdorf >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 25.03.2018 um 09:42:40

Buschlauf in Sandersdorf

Am 25. März findet ab 10:00 Uhr der zweite Ranglistenlauf des RRL Bitterfeld und 163. Buschlauf in Sandersdorf statt. Am 25. März findet ab 10:00 Uhr der zweite Ranglistenlauf des RRL Bitterfeld und 163. Buschlauf in Sandersdorf statt.
Foto: Thomas Schmidt
Der 163. Buschlauf in Sandersdorf ist gleichzeitig der 2. Ranglistenlauf des RRL Bitterfeld . Die SG Union Sandersdorf Abteilung Leichtathletik lädt Zuschauer und Aktive gleichermaßen zur Teilnahme ein.

Sandersdorf (WS)
. Am Sonntag, den 25. März veranstaltet die SG Union Sandersdorf/Abt. Leichtathletik den 163. Sandersdorfer Buschlauf. Für die Rangliste gelten folgende Strecken: W/M 20 u. älter -10 km, W/M 14/19 –3,35 km, W/M 06/13 – 1,1 km. Einsteiger der älteren Altersklassen (ab AK 20) können auch 3,35 und 6,7 km laufen. Alle laufbegeisterten Sportfreunde sind herzlich willkommen, egal ob Anfänger oder ambitionierter Hobbysportler. Erster Start: 10:00 Uhr im Sandersdorfer Busch (Ortsausgang Sandersdorf Richtung Thalheim). Der Start der Läufe über 3,35, 6,7 und 10 km erfolgt nach dem Ende der Kinderläufe, ca. 10:20 Uhr.

Meldung und Ausgabe der Startnummern von 9:00 bis 9:45 Uhr in der Ballsporthalle Sandersdorf, dort ist ein Umkleiden und Duschen möglich. Um Voranmeldung per E-Mail wird gebeten an: i.schmidt99@freenet.de.
Zuschauer, die gerne die Läufer unterstützen und anfeuern möchten, sind gerne gesehen. Alle aktiven Läufer können auch noch kurzfristig ihre Anmeldung abgeben.

Die SG Union Sandersdorf veranstaltet im Stakendorfer Busch die mit 42 Jahren älteste Laufveranstaltung im Bitterfelder Raum. Was im November 1975 auf Eigeninitiative des Sandersdorfer Ausdauerläufers Gerhard Bunge (damals noch bei Chemie Bitterfeld) mit sieben Startern begann, hatte sich schnell im Veranstaltungskalender der Region etabliert und hat bis heute Ausdauer bewiesen - auch nachdem sich 1977 die Sektion Leichtathletik der BSG Chemie Sandersdorf der Veranstaltung annahm. Ende 1980 wurde der 50. Lauf gezählt mit weit über 100 Startern.

Die Sandersdorfer Läufe sind Anregung, auch anderswo im Landkreis Laufstrecken zu erschließen. Seit nde 2010 führt die Laufstrecke als 3,3-km-Runde auf Wald- beziehungsweise Wirtschaftswegen um die Förstergrube, naturnah und überwiegend windgeschützt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Luther springt“ wieder „Luther springt“ wieder Am 20. Juli geht es auf dem Wittenberger Marktplatz wieder heiß her und hoch hinaus.  ...
Anzeige
Sag Ja!
8. Lubaster Waldlauf 8. Lubaster Waldlauf Wittenberg (aw), Trotz der Hitze und hoher Waldbrandstufe wird der 8. Lubaster Waldlauf am 7. Juli stattfinden. „Wir werden zwei Trinkstationen auf der...
Anzeige
Rund 1.200 Läufer mit Herz beim Wittenberger Leukämielauf Rund 1.200 Läufer mit Herz beim Wittenberger Leukämielauf Zur 15. Auflage des Benefizlaufs „Wittenberg läuft für Leukämiekranke" hatten die TSG Wittenberg und der FC Victoria Wittenberg am...
Anzeige
Trauerportal