Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Auf zum 21. Fuhnetallauf >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 08.04.2018 um 09:15:50

Auf zum 21. Fuhnetallauf

Im vergangenen Jahr starteten wieder rund 100 Teilnehmer in drei Kategorien zum traditionellen Fuhnetallauf am Freizeitbad Woliday in Wolfen. Im vergangenen Jahr starteten wieder rund 100 Teilnehmer in drei Kategorien zum traditionellen Fuhnetallauf am Freizeitbad Woliday in Wolfen.
Foto: Thomas Schmidt (Archiv)
Traditioneller Frühlingsauftakt startet und endet am Wolfener Freizeitbad Woliday. Dabei sein ist beim Traditionslauf der Läufer in Wolfen alles.
 
Wolfen (ts).
Die nunmehr 21. Auflage des Fuhnetallaufes findet am Sonntag, den 8. April statt. Start und Ziel sind dabei am Freizeitbad Woliday (Wolfen, Reudener Straße 87). Der Wettbewerb beginnt um 10 Uhr mit dem Kinderlauf über 1,5 Kilometer. Übrigens können auf dieser Strecke nicht nur Kinder an den Start gehen, sondern alle, die sich eine längere Strecke nicht zutrauen.

Laufen kann man auch über fünf oder zehn Kilometer durch die reizvolle Landschaft der Fuhneaue. Anmeldungen sind am Veranstaltungstag bis 9:30 Uhr möglich. Die Organisatoren - die Abteilung Triathlon/Ausdauersport der SG Chemie Wolfen - hoffen auf viele sportlich aktive Teilnehmer. Im vergangenen Jahr waren rund 100 Läufer aus der Region bei besten Wetterbedingungen am Start.

Die Abteilung wurde 1996 gegründet. Die Freizeitsportler veranstalten alljährlich neben dem Fuhnetallauf in Wolfen auch den Silvesterlauf. Bis zu dreimal in der Woche wird trainiert. Dabei laufen die Triathleten 1 500 km pro Jahr, legen 7 000 km mit dem Rad zurück und schwimmen 200 km. Weitere Informationen oder Anmeldungen gibt es unter der Tel.-Nr. 03494 368517.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Tag des Sports zum 100. Jubiläum Tag des Sports zum 100. Jubiläum Kooperation zwischen  Grundschule  und  Sportverein.  ...
Anzeige
Sag Ja!
Fußballvergleich der Grundschulen  Fußballvergleich   der Grundschulen Sozialarbeiter der AWO organisierten einen Fußballcup für Grundschüler. Der begehrte Wanderpokal ging zum zweiten Mal nach Pratau.  ...
Anzeige
Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport Noch 4.000 Euro für den  Kinder- und  Jugendsport Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September. ...
Anzeige
Unser Land