Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Mitteldistanz als neues Highlight >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 01.06.2018 um 16:11:49

Mitteldistanz als neues Highlight

Christian Kramer belegte beim IRONMAN Klagenfurt in neuer persönlicher Bestleistung von 7:54 h den zweiten Platz. Der Profitriathlet wird Botschafter des Triathlon neuseenMAN in Ferropolis. Christian Kramer belegte beim IRONMAN Klagenfurt in neuer persönlicher Bestleistung von 7:54 h den zweiten Platz. Der Profitriathlet wird Botschafter des Triathlon neuseenMAN in Ferropolis.
Foto: privat
Triathlon neuseenMAN zieht vom Schladitzer See nach Ferropolis um.

Gräfenhainichen (red). Damit wird in der „Stadt aus Eisen" nach vielen Jahren wieder ein Triathlon ausgetragen.
Beim neuseenMAN 2018 findet am 2. Juni eine Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Rad, 21 km Laufen) statt, für ganz Mitteldeutschland wird dieses Format ein neues Highlight sein. Am 3. Juni wird eine olympische Distanz (1,5 km/40 km/10 km) und ein Sprint (0,75 km/20 km/5 km) angeboten.

Letztgenanntes bietet sich insbesondere auch für Firmen als Staffel an. Kurzentschlossene können sich noch am Veranstaltungstag an der Orangerie auf dem Veranstaltungsgelände an-melden. Insgesamt wird mit mehr als 650 Startern auf allen drei Strecken gerechnet. Geschwommen wird im Gremminer See. Die Radstrecke führt von der Halbinsel in den südlichen Teil des Landkreises Wittenberg. Gelaufen wird schließlich wieder am See.

Der Schwimmstart erfolgt un-terhalb der Veranstaltungsarena im Schatten der stählernen Relikte der ehemaligen Industrieregion am Gremminer See bei Gräfenhainichen. Alle Triathleten, die beim Sprint an den Start gehen, müssen die 750m Schwimmstrecke einmal absolvieren. Die Teilnehmer der olympischen – und der Mitteldistanz müssen nach einem kurzen Landgang die Schwimmstrecke ein zweites Mal zurücklegen.
Die Radstrecke beginnt jeweils in der Wechselzone, die sich in der Ferropolis-Arena befindet.

Die Sprintdistanz und olympische Distanz führen nach Oranienbaum und direkt wieder zurück. Dabei wird bei der olympischen Distanz die Radstrecke nach Oranienbaum zweimal absolviert.
Die Mitteldistanz geht über Oranienbaum, weiter nach Goltewitz, Schleesen, Radis und zurück nach Gräfenhainichen. Die 30 km Runde ist dreimal zu absolvieren.
Gelaufen wird auf einem 5 km Rundkurs entlang des Seeufers am Gremminer See. Bei der Halb- und der olympischen Distanz müssen die Sportler den Laufkurs vier bzw. zwei Mal absolvieren. Sowohl an den Wendestellen als auch im Start-/Zielbereich wird es eine Verpflegungs- bzw. Wasserstation geben.

Der erste Start in der Mitteldisziplin am 2. Juni erfolgt 12 Uhr. Am 3. Juni wird die Sprintdisziplin 11.30 Uhr gestartet. Im Anschluss gegen 13 Uhr erfolgt der Start in der olympischen Disziplin.
Die Radstrecken sind am 2. Juni von 10 bis 17 Uhr und am 3. Juni von 10 bis 16 Uhr für alle anderen Fahrzeuge ge-sperrt.
Für alle interessierten Zuschauer werden PKW-Parkplätze auf der Freifläche auf der gegenüber liegenden Straßenseite des Autohaus Hünsche (nicht vor dem Autohaus) bereitstehen. Der Zugang zur Ferropolis-Arena ist nur zu Fuß erreichbar. Der Eintritt für die Zuschauer ist frei.

Weitere Informationen unter www.neuseenman.de

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Tag des Sports zum 100. Jubiläum Tag des Sports zum 100. Jubiläum Kooperation zwischen  Grundschule  und  Sportverein.  ...
Anzeige
Trauerportal
Fußballvergleich der Grundschulen  Fußballvergleich   der Grundschulen Sozialarbeiter der AWO organisierten einen Fußballcup für Grundschüler. Der begehrte Wanderpokal ging zum zweiten Mal nach Pratau.  ...
Anzeige
Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport Noch 4.000 Euro für den  Kinder- und  Jugendsport Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September. ...
Anzeige
Unser Land