Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Boxmeisterschaft Bitterfeld: Überzeugende Kämpfe >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 19.11.2018 um 17:45:57

Boxmeisterschaft Bitterfeld: Überzeugende Kämpfe

Der Lokalmatador Steven Cajko erkämpfte sich in einem starken engen Kampf den Landesmeistertitel. Der Lokalmatador Steven Cajko erkämpfte sich in einem starken engen Kampf den Landesmeistertitel.
Foto: Harald Schuchardt
Final- und Rahmenkämpfe finden in Bitterfeld große Anerkennung. Für die Abteilung Boxen der SG Chemie Bitterfeld sind die Landesfinalkämpfe der Höhepunkt.

Bitterfeld (ts).
Für das Trainerteam der SG Chemie Bitterfeld Abteilung Boxen konnte es bei den Sachsen-Anhaltinischen Boxmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler kaum laufen. Zuerst die gute Kunde, dass Nikita Ulyanov jetzt die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzt und sich damit für das ganz andere Perspektiven für das Ausnahmetalent bieten und dann gehen zwei Landesmeistertitel und zwei Vizelandesmeistertitel nach Bitterfeld.

Für den Präsidenten der SG Chemie Bitterfeld, Harald Schuchardt und für die Bitterfelder Trainerlegende Siegfried Grashof, den alle nur Siggi nennen, haben sich die intensiven und harten Vorbereitungen im Training und bei zahlreichen Turnieren gelohnt. In der eigenen Concordiahalle in Bitterfeld um Titel zu boxen, ist für beide eine Ehre. Dementsprechend professionell präsentierte sich der Verein und es war von allen Boxställen durchweg positiv bewertet worden. Die vielen fachkundigen Zuschauer und Gäste bekamen 15 großartige Finalkämpfe und vier Rahmenkämpfe zu sehen. Vier Bitterfelder Boxer kämpften in ihren jeweiligen Gewichtsklassen um den Titel. So konnte Steven Cajko nach einem technisch-taktisch klug geführten Kampf, den stark boxenden Stendaler Jaden Schramm nach Punkten besiegen und den Landesmeistertitel erringen.

Im besten Kampf der Finalveranstaltung, darin sind sich alle einig gewesen, besiegte der zum besten Boxer ausgezeichnete Daniel Sviridov vom Stieglitz Boxing gegen den Lokalmatador Timothy Gabriel. Sviridov siegte hauchdünn nach Punkten. Nach zwei sehr intensiven ausgeglichenen ersten Runden entschied die Schlussrunde den Kampf. Hier setzte sich die physische Überlegenheit von Sviridov durch, so dass dieser verdient zum Sieger erklärt wurde. Positiv überrascht hat der Milad Pordili (Chemie Bitterfeld, der seinen Gegner Arne Pansegrau (Schönebeck) durch harte, gerade Hände vorzeitig in der zweiten Runde besiegen konnte.

Auch der Bitterfelder Roman Riabinin kämpfte beharrlich um den Sieg, musste jedoch die Überlegenheit seines Gegners Maddox Ecke aus Quedlinburg anerkennen. Zu einem Rahmenkampf kam es zwischen der Bitterfelder Amazone Miriam Weber gegen die Bernburgerin Saskia Voigt. Beide boxten auf gleichem Niveau und beide sind sich nach dem Unentschieden einig, es muss hart weiter trainiert werden. „Ein großes Dankeschön an den Delitzscher Trainer Axel Lange, der mit seinem Sohn Aron zu einem Rahmenkampf gegen unseren Nikita Ulyanov extra nach Bitterfeld gekommen ist“, freut sich der Bitterfelder Präsident.

„Es hat sich auch für beide gelohnt, denn sie zeigten beide ein tolles Boxen, wobei unser zweifacher Deutscher Vizemeister Nikita den Kampf bestimmte“, ergänzt Trainer Siegfried Grashof. Ein riesen Applaus der Zuschauer für die jungen Boxern und ihren Kampf ohne Wertung, bestätigte das. Jetzt heißt es für die Bitterfelder Boxer um Harald Schuchardt und Siggi Grashof weiter trainieren, denn es stehen noch einige Turnier bis Weihnachten an.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Das rollende Museum kommt Das rollende Museum kommt Der  Veteranen-Fahrzeug-Verband feiert sein sechzigstes Jubiläum. ...
Anzeige
Unser Land
„Luther springt“ wieder „Luther springt“ wieder Am 20. Juli geht es auf dem Wittenberger Marktplatz wieder heiß her und hoch hinaus.  ...
Anzeige
8. Lubaster Waldlauf 8. Lubaster Waldlauf Wittenberg (aw), Trotz der Hitze und hoher Waldbrandstufe wird der 8. Lubaster Waldlauf am 7. Juli stattfinden. „Wir werden zwei Trinkstationen auf der...
Anzeige
Unser Land