Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Sport > Nachwuchs kickt an zwei Tagen >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 11.02.2019 um 16:35:59

Nachwuchs kickt an zwei Tagen

Der SV Einheit Wittenberg lädt Fans und Zuschauer am kommenden Wochenende in die Stadthalle Wittenberg ein. Im Nachwuchsbereich finden mehrere Fußballturniere statt. Der SV Einheit Wittenberg lädt Fans und Zuschauer am kommenden Wochenende in die Stadthalle Wittenberg ein. Im Nachwuchsbereich finden mehrere Fußballturniere statt.
Foto: privat
Am 16./17. Februar finden in der Stadthalle drei Fußballturniere statt. Namhafte Mannschaften aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sind zu Gast.

Wittenberg (red). Am 16. und 17. Februar richtet der SV Einheit Wittenberg e.V. gleich drei Turniere in der Wittenberger Stadthalle aus. Für die E-Junioren-Fußballer geht es am Samstag, 10 Uhr los mit der 2. Auflage des 3-2-1 Einheit Cup.
Neben dem Titelverteidiger Eintracht Braunschweig und dem Vorjahresdritten BFC Dynamo wird auch die U11 des Bundesligaaspiranten des 1. Union Berlin um den Cup mitspielen. Als dritter Berliner Verein nimmt der FC Victoria 1889 Berlin am Turniergeschehen teil. Die SG Wittenberg/Reinsdorf schickt gleich zwei Mannschaften ins Rennen.
Weitere Teilnehmer sind der Magdeburger FFC, FSV 63 Luckenwalde, SV Dessau 05 und der FC Victoria Wittenberg.
Am Sonntag sind zwei Turniere vorgesehen. Um 9 Uhr starten die D-Junioren.
Rainer Tann, Inhaber des Unternehmens aus der Juristenstraße, richtet zum ersten mal den AKKUfit Cup aus.
In der Gruppe A treffen der SV Babelsberg 03, der FSV 63 Luckenwalde, der SV Dessau 05 und die SG Elbaue Süd aufeinander.
In der Gruppe B spielen der FC Stahl Brandenburg, die SG Askania Bernburg/Einheit Bernburg, der FC Victoria Jüterbog und die SG Wittenberg/Reinsdorf um den Einzug in das Finale.
Gleich im Anschluss startet um 14 Uhr das C-Junioren Turnier. Rainer Breuer, Inhaber der Werkzeugprofi KG in Wittenberg, sponsert für die jungen Kicker zum dritten Mal den Werkzeugprofi Cup. Die SG der Vereine SV Einheit Wittenberg und des SV Reinsdorf schicken gleich zwei Mannschaften ins Rennen.
Ebenso im Turnier spielen die Mannschaften des TSV Treuenbrietzen, SG Jessen/Elster, TV Askania Bernburg, Rot-Weiß Zerbst, SG Malterhausen /Jüterbog und der SG Zahna/Abtsdorf um den Turniersieg.

Wer am Wochenende noch nichts vor hat, ist in der Stadthalle Wittenberg herzlich willkommen.
Der Eintritt an allen Turnieren ist frei.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Luther springt“ wieder „Luther springt“ wieder Am 20. Juli geht es auf dem Wittenberger Marktplatz wieder heiß her und hoch hinaus.  ...
Anzeige
Unser Land
8. Lubaster Waldlauf 8. Lubaster Waldlauf Wittenberg (aw), Trotz der Hitze und hoher Waldbrandstufe wird der 8. Lubaster Waldlauf am 7. Juli stattfinden. „Wir werden zwei Trinkstationen auf der...
Anzeige
Rund 1.200 Läufer mit Herz beim Wittenberger Leukämielauf Rund 1.200 Läufer mit Herz beim Wittenberger Leukämielauf Zur 15. Auflage des Benefizlaufs „Wittenberg läuft für Leukämiekranke" hatten die TSG Wittenberg und der FC Victoria Wittenberg am...
Anzeige
Trauerportal