Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Unter Drogen schwer verletzt >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 20.08.2013 um 15:23:44

Unter Drogen schwer verletzt


Foto: Archiv djd
Gesuchter Freund im Krankenhaus verhaftet

Kemberg (red)
. Am 19. August gegen 18.30 Uhr befuhr die 21-jährige Fahrerin eines VW Lupo die  B2 vom Eisenhammer kommend in Richtung Kemberg. Kurz nach einer Rechtskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidiert mit einem Betonstrommast und blieb entgegengesetzt zur Fahrtrichtung stehen.

Die Fahrzeugführerin wurde dabei schwer verletzt und in ein Wittenberger Krankenhaus gebracht. Ein Drogenschnelltest verlief positiv, eine Blutprobe wurde entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der von der Verletzten verständigte 27-jährige Bekannt, wurde im Krankenhaus auf Grund eines Haftbefehls festgenommen.


Getränkeautomat aufgebrochen

Elster (red).
In der Nacht vom 19. August zum 20. August haben unbekannte Täter im Gewerbepark Elster an einem Imbiss gewaltsam einen abgeschlossenen Getränkekühlschrank aufgebrochen. Die Schadenshöhe soll etwa 300,-€ betragen.


Parkautomat geknackt

Bergwitz (red)
. In der Nacht vom 19. August zum 20. August haben unbekannte Täter auf einem Parkplatz an der B 100 versucht, einen Parkautomaten aufzubrechen. Dabei wurde der Automat völlig zerstört. Es soll ein Schaden von etwa 5000,-€ entstanden sein. An die Geldkassette sollen die Täter nicht gelangt sein.


Medikamente geklaut

Elster (red). In der Nacht vom 19. August zum 20. August sind unbekannte Täter in der Wartenburger Straße gewaltsam in eine Apotheke eingedrungen, es wurden diverse Medikamente sowie Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich entwendet.


Einbruch

Wittenberg (red).
In der Nacht vom 19. August zum 20. August sind unbekannte Täter in der Dessauer Straße gewaltsam in einen Imbiss eingedrungen und haben etwa 50,-€ Hartgeld entwendet. Der entstandene Sachschaden soll 500,-€ betragen.


Parkplatzunfall

Gräfenhainichen (red)
. Am 20. August gegen 17.05 Uhr parkte der 56-jährige Fahrer eines Renault Megane auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Rosa-Luxemburg-Straße rückwärts aus und touchierte dabei einen benachbart geparkten Nissan Micra. Es entstand ein Schaden von etwa 400,-€.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal