Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Garage abgebrannt >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 05.09.2013 um 16:17:13

Garage abgebrannt


Foto: Archiv
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Wittenberg (red).
Am 4. September wurde der Polizei um 21.42 Uhr der Brand einer Garage Am Elbufer gemeldet.
Nach ersten Erkenntnissen hatten noch unbekannte Täter eine Mülltonne, welche neben den Anbau einer Garage stand, angezündet. Dadurch wurde eine weitere Mülltonne beschädigt. Das Feuer griff weiter über auf den Garagenanbau. Die darin befindlichen Gartengeräte und gelagertes Holz sowie das Dach und die Stromkabel wurden ebenfalls beschädigt.

Der Brand wurde von Kameraden der Hauptwache Wittenberg und der Freiwilligen Feuerwehr Wittenberg West gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Brand.


Diebstahl auf Firmengelände

Coswig (red)
. Unbekannte Täter sind im Tatzeitraum vom 29. August, 15.00 Uhr, bis zum 4. September, 18.30 Uhr, gewaltsam auf ein Firmengrundstück in der Gewerbestraße in gelangt und haben vom Gelände unter anderem mehrere Stahlträger, Rohre, eine Walze und eine Egge entwendet. Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.


Pfeiler gestreift

Wittenberg (red)
. Ein 41-jähriger LKW-Fahrer befuhr am 4. September um 17.25 Uhr den Markt in Richtung Schlossstraße. Beim Rechtsabbiegen in die Schlossstraße streifte er einen dortigen Pfeiler der Bachumfriedung, wobei Sachschaden entstand.


Versuchter Wohnungseinbruch

Wittenberg (red)
. Unbekannte Täter haben im Tatzeitraum vom 3. September, 15.00 Uhr, bis zum 4. September, 16.30 Uhr, versucht, gewaltsam in eine Wohnung in der Straße der Befreiung einzudringen. Dies gelang jedoch nicht. Es entstand Sachschaden. 


Von der Fahrbahn abgekommen

Zschornewitz (red
). Nach eigenen Angaben befuhr ein 70-jähriger Chevrolet-Fahrer am 4. September um 18.30 Uhr die L 136 aus Richtung Möhlau kommend in Richtung Zschornewitz, als er plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei überfuhr er die dortige auf Fahrbahnebene befindliche Metallspundwand sowie einen Leitpfosten. Danach fuhr er dann weiter auf dem circa dreißig Zentimeter tiefer liegenden Randstreifen. Nach etwa einhundert Metern stieß er gegen eine Straßenlaterne, welche komplett zerstört wurde. Auf dem linkseitigen Radweg kam das Fahrzeug endlich zum Stehen. Am PKW entstand erheblich Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. Er gab weiterhin an, dass sein PKW plötzlich nach links gezogen habe.


Verkehrsunfall zwischen Opel und Renault

Jessen (red).
Nach Angaben der Unfallbeteiligten und eines Zeugen befuhr der 51-jährige Fahrer eines Opels am 4. September um 19.00 Uhr in Jessen die B 187 vom Kreisel kommend in Richtung Schweinitz mit der Absicht, nach links auf einen Parkplatz aufzufahren. Hierzu hielt er an und setzte seinen Blinker. Vor ihm hielt bereits ein Fahrzeug, dessen Fahrer ebenfalls auf den Parkplatz auffahren wollte. Plötzlich kam es zum Zusammenstoß des Opels mit einem im Gegenverkehr in Richtung Bahnübergang fahrenden Renault. Nach Zeugenaussagen soll der Opel-Fahrer circa 50 Zentimeter auf der Gegenfahrbahn gestanden haben. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Jessen (red)
. Am 5. September wurde um 9.55 Uhr der Fahrer eines Opels im Bergweg angehalten und kontrollieret. Dabei stellte sich heraus, dass der 39-jährige aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Daraufhin wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!