Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Auf dem Schlossplatz geklaut >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 12.09.2013 um 14:45:32

Auf dem Schlossplatz geklaut


Foto: Archiv

6.000 Euro Schaden auf der Baustelle

Wittenberg (red).
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag von einer Baustelle auf dem Schlossplatz mehrere Meter Kupferkabel entwendet. Außerdem ist von einem das Erdungskabel zerschnitten und von einem weiteren Zählerkasten der Hauptschalter ausgestellt worden, um die Stromzufuhr zur Baustelle zu unterbrechen. Der Gesamtschaden wird auf circa 6.000 Euro geschätzt.


Diebstahl von Kennzeichentafeln

Wittenberg (red).
Unbekannte Täter haben in der Zeit vom 9. September, 6.00 Uhr, bis zum 11. September, 18.35 Uhr, von einem PKW Volvo und einem PKW Ford die jeweils hintere amtliche Kennzeichentafel entwendet. Beide Fahrzeuge standen  Am Hauptbahnhof auf dem Parkplatz unter der Bahnhofsbrücke in Richtung Busbahnhof.


Sachbeschädigung an PKW

Wittenberg (red)
. Am 11. September haben unbekannte Täter zwischen 13.10 Uhr und 19.50 Uhr einen VW Polo beschädigt, welcher in der Bachstraße abgestellt war.


Einbruch in Keller

Jessen (red).
Im Tatzeitraum vom 11. September, 18.00 Uhr, bis zum 12. September, 08.20 Uhr, sind unbekannte Täter gewaltsam in einen Keller in der Geschwister-Scholl-Straße eingedrungen und haben einen Satz Inbusschlüssel sowie Fahrradersatzteile entwendet. Der Schaden wird auf circa einhundert Euro geschätzt.


Aufgefahren

Wittenberg (red).
Nach Angaben der Unfallbeteiligten bog der 35jährige Fahrer eines VW Passat am 12. September um 7.25 Uhr Am Hauptbahnhof in den dortigen Taxistand ein. Dabei fuhr er auf einen bereits stehenden VW Touran. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 


Radfahrerin übersersehen

Jessen (red). Nach Angaben der Unfallbeteiligten beabsichtigte eine 46-jährige VW-Fahrerin am 12. September um 7.20 Uhr aus der Nordstraße kommend auf die vorfahrtsberechtigte Hauptstraße aufzufahren. Dabei konzentrierte sie sich nach rechts auf Fahrzeuge, welche von der Arnsdorfer Straße kamen und übersah dabei eine vorfahrtberechtigte entgegenkommende Radfahrerin. Daraufhin kam die 24jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Sie wurde zur Behandlung in ein Wittenberger Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Rückwärts aufgefahren

Wittenberg (red)
. Am 12. September befuhr um 10.50 Uhr der 74-jährige Fahrer eines Daimlerchrysler das Parkhaus „Arsenal“ in der Mauerstraße. Da die Schranke nicht öffnete, legte er den Rückwärtsgang ein, um ein Stück zurückzufahren. Als sich die Schranke dann plötzlich öffnete, dachte er nicht mehr an den eingelegten Rückwärtsgang. In der Folge fuhr er auf einen bereits hinter ihm stehenden VW auf und schob diesen aus dem Parkhaus hinaus. Dabei wurde er nach links zur Seite gedrängt. Der 74jährige fuhr anschließend ein Verkehrszeichen um. Es entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Unser Land