Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Mehrere Pkw aufgebrochen >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 24.10.2013 um 15:17:16

Mehrere Pkw aufgebrochen


Foto: Archiv
Diebe nutzten „günstige Gelegenheiten“

Landkreis Wittenberg (red).
Am 24. Oktober sind unbekannte Täter zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr in der Ferropolisstraße in Gräfenhainichen gewaltsam in einen Pkw Skoda eingedrungen und haben aus dem Innenraum zwei Taschen entwendet. Diese seien nach Angaben der Geschädigten unter einem Mantel gelegt worden. In den Taschen befanden sich ein Navigationsgerät, ein Mobilfunktelefon sowie ein Tablet PC.

Am Kapenschlösschen in Oranienbaum haben unbekannte Täter am 24. Oktober zwischen 09.30 Uhr und 11.30 Uhr bei zwei nebeneinander abgestellten Pkw jeweils eine Scheibe eingeschlagen. Während aus dem einen Pkw ein Handy sowie eine Geldbörse mit Bargeld in zweistelliger Höhe entwendet wurden, fehlt aus dem zweiten Pkw nach Angaben des Anzeigenerstatters nichts.

Die Polizei weist erneut darauf hin, keine persönlichen oder Wertgegenstände im Fahrzeug zu belassen. Diebe nutzen immer wieder solche „günstigen“ Gelegenheiten und greifen dann zu.


Unbekannte drangen in eine Praxis ein

Wittenberg (red).
Im Tatzeitraum vom 23. Oktober, 13.30 Uhr, bis zum 24. Oktober, 04.55 Uhr, sind unbekannte Täter gewaltsam in eine Arztpraxis Am Alten Bahnhof in Wittenberg eingedrungen und haben mehrere Büroschränke durchsucht. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht beziffert.


Einbruch in Firmencontainer

Wittenberg (red).
Unbekannte Täter sind in der Zeit vom 23. Oktober, 18.30 Uhr, bis zum 24. Oktober, 7.15 Uhr, gewaltsam in den Container einer Firma in der Bachstraße eingedrungen. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Navigationsgerät entwendet worden. Der Gesamtschaden wird auf circa eintausend Euro geschätzt.  


PKW-Tank aufgebohrt

Jessen (red). Unbekannte Täter haben den Tank eines Opels angebohrt und etwa die Hälfte des Tankinhalts entwendet. Das Fahrzeug war in der Sendener Straße abgestellt. Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit vom 14. Oktober, 03.30 Uhr, bis zum 24. Oktober, 02.30 Uhr.


Betrunkener Radler

Wittenberg (red).
Am 24. Oktober bemerkten die Beamten um 00.54 Uhr in der Melanchthonstraße einen Radfahrer, der in Schlangenlinien fuhr. Daraufhin wurde er angehalten und kontrolliert. Im Gespräch konnte Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab vor Ort einen vorläufigen Wert von 2,3 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gegen den 20jährigen Wittenberger gefertigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land