Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Leichtflugzeug abgestürzt >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 01.11.2013 um 09:53:18

Leichtflugzeug abgestürzt


Foto: Archiv
Der Pilot wurde schwer verletzt.

Jessen (red).
Am 31. Oktober ereignete sich um 16:53 Uhr im Jessener OT Mügeln in der Nähe der brandenburgischen Grenze ein Unfall mit einem Ultraleichtflugzeug.

Dabei wurde der 52-jährige Pilot schwer verletzt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist der Pilot, der in Dresden wohnt, bereits im Besitz einer Privatpilotenlizenz und wollte den Flugschein für Ultraleichtflugzeuge ablegen.

Bei einem Landeversuch des mit dem 52-Jährigen besetzten Ultraleichtflugzeuges kam es zu einem Unfall.

Der Pilot ist mit geringer Flughöhe unterwegs gewesen und stürzte auf einer Ackerfläche neben der Ortsverbindungsstraße L 111 zwischen Mügeln und Oehna auf den Boden.

Das Ultraleichtflugzeug ist zuvor im Kleinflughafen in Oehna-Zellendorf (Land Brandenburg) gestartet.

Der Geschädigte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das Flugzeug wurde bereits in den gestrigen späten Abendstunden geborgen. Es entstand Totalschaden.

Am Rettungseinsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Mügeln mit zwei Einsatzfahrzeugen und 14 Kameraden, zwei Rettungswagen besetzt mit vier  Einsatzkräften aus dem Land Brandenburg sowie ein Rettungshubschrauber -ebenfalls aus dem Land Brandenburg beteiligt.

Gegenwärtig wird geprüft, inwieweit polizeiliche Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Unfall eingeleitet werden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Unser Land