Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Meldungen der Polizei >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 28.11.2013 um 09:01:41

Meldungen der Polizei


Foto: Archiv
Einbruch in Imbisswagen

Wittenberg (red)
. Unbekannte Täter sind im Tatzeitraum vom 26. November, 18.30 Uhr, bis zum 27. November, 7.00 Uhr, gewaltsam in einen Imbiss in der Annendorfer Straße eingedrungen und haben Getränke entwendet. Die Schadenshöhe wurde noch nicht beziffert.


Pkw-Scheibe eingeschlagen

Wittenberg (red
). In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter die Scheibe der Fahrertür eines PKW Seat eingeschlagen, der auf einem Parkplatz am Karl-Liebknecht-Platz im Ortsteil Piesteritz abgestellt war. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.


Diebstahl aus Lkw

Wittenberg (red).
Im Tatzeitraum vom 26. November, 16.30 Uhr, bis zum 27. November,  6.45 Uhr sind unbekannte Täter gewaltsam in einen LKW Daimler-Benz eingedrungen und haben unter anderem zwei Bohrmaschinen, einen Schnellschrauber und einen Winkelschleifer entwendet. Außerdem ist die Plane der Ladefläche zerschnitten worden. Das Fahrzeug war in der Heinrich-Heine-Straße abgestellt. Die Schadenshöhe wird auf etwa eintausend Euro geschätzt.


Versuchter Einbruch in Vereinsgebäude

Wittenberg (red).
In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter versucht, gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Vereins in der Großen Bruchstraße einzudringen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Es entstanden massive Beschädigungen an Tür und Rahmen. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.


Diebstahl von Dieselkraftstoff

Schweinitz (red).
Unbekannte Täter haben am Elsterdamm aus zwei Baumaschinen insgesamt etwa vierhundert Liter Dieselkraftstoff entwendet. Der Schaden wird auf circa 550 Euro geschätzt. Die Fahrzeuge waren auf der Baustelle zur Dammerneuerung abgestellt. Der Diebstahl soll sich in der Zeit vom 21. November,  17.00 Uhr, bis zum 27. November, 8.00 Uhr ereignet haben.


Diebstahl aus Praxis

Jessen (red).
In der Nacht zum Mittwoch sind unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Praxis in der Geschwister-Scholl-Straße eingedrungen und haben Bargeld im unteren dreistelligen Bereich sowie Schlüssel entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf circa zweihundert Euro geschätzt.


Einbruch in Einfamilienhaus

Oranienbaum (red)
. In der Zeit vom 26. November, 15.00 Uhr, bis zum 27. November, 9.40 Uhr, sind unbekannte Täter in der Sollnitzer Straße gewaltsam in ein Einfamilienhaus eingedrungen und haben eine bislang unbekannte Anzahl Armbanduhren entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.


Diebstahl aus Gartenlaube

Radis (red).
Unbekannte Täter sind gewaltsam in eine Gartenlaube in der Ochsenkopfstraße eingedrungen und haben unter anderem ein Radio, eine Lexikonsammlung sowie Werkzeug entwendet. Der Schaden wird auf etwa achthundert Euro geschätzt. Die Tat soll sich zwischen dem 21. November, 14.30 Uhr, bis zum 27. November, 12.10 Uhr, ereignet haben.

Eis vom Lkw-Dach

Jessen (red).
Nach Angaben einer 30jährigen VW-Fahrerin befuhr sie am 26. November um 17.30 Uhr die B 187, als sich in Höhe des Abzweigs zur K 2232 Gorsdorf vom Dach eines vor ihr fahrenden Lkws mit Anhänger eine Eisplatte löste und gegen die Frontscheibe fiel. Dabei wurde der Pkw beschädigt. Der Fahrer des Lkws fuhr weiter. Nun wird gegen ihn ermittelt.


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Wittenberg (red
). Nach eigenen Angaben befuhr die 51jährige Fahrerin eines VWs am 26. November um 19.00 Uhr den Dessauer Ring. Am Abzweig B 2 / Elbbrücke ordnete sie sich auf die linke der beiden Linksabbiegerspuren ein und bog dann ab. Beim Abbiegevorgang kam es zur seitlichen Berührung mit einem PKW, welcher die rechtsseitige Linksabbiegerspur befuhr. Am VW entstand Sachschaden am Radlauf. Der unbekannte Fahrer des anderen Pkws entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. 


Zusammenstoß zwischen Toyota und VW

Wittenberg (red).
Der 27jährige Fahrer eines VWs befuhr am 27. November um 6.20 Uhr die Eichstraße aus Richtung Breitscheidstraße kommend in Richtung Kreisverkehr Puschkinstraße. An der Kreuzung zur Feldstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem wartepflichtigen Toyota, dessen 51jähriger Fahrer aus Richtung Weinbergstraße kommend nach rechts auf die Eichstraße abbog. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.


Beim Einparken angestoßen

Wittenberg (red).
Die 60jährige Fahrerin eines VWs befuhr am 27. November um 7.27 Uhr in Wittenberg die Gustav-Adolf-Straße aus Richtung Johann-Friedrich-Böttger-Straße kommend mit der Absicht, am Fahrbahnrand zu parken. Beim Einparken stieß sie gegen einen dort parkenden Nissan. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!