Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Weihnachtsdiebe unterwegs >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 22.12.2013 um 18:24:11

Weihnachtsdiebe unterwegs


Foto: Archiv

Geldbörse und Weihnachtsbäume geklaut.

Wittenberg (red)
. Am Samstag, dem 21. Dezember, haben unbekannte Täter gegen 11:00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten entwendet.
Unbekannte Täter haben in der Nacht vom Samstag, dem 21. Dezember, bis zum Sonntag, dem 22. Dezember, mehrere Weihnachtsbäume aus dem Außenverkaufsbereich einer Verkaufseinrichtung in der Lerchenbergstraße entwendet.


Vorfahrt missachtet – schwer verletzt

Wittenberg (red)
. Am 20. Dezember gegen 16:25 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Rote Landstraße und Rothemarkstraße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt worden sind, zwei davon schwer.
Eine 57-jährige Fahrerin eines PKW Daimler befuhr die Rote Landstraße in Richtung Rothemarkstraße und beabsichtigte, nach links auf die Rothemarkstraße abzubiegen. Dabei beachtete die Fahrerin nicht den sich auf der Rothemarkstraße in Richtung Möllensdorfer Straße vorfahrtsberechtigt fahrenden 37 jährigen PKW Opel Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die Fahrerin und eine 76- jährige Insassin des PKW Daimler schwer und der Fahrer des PKW Opel leicht verletzt.


Links betrunken

Wittenberg (red)
. Am 20. Dezember gegen 20:30 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Radfahrer ordnungswidrig den linken Radweg in der Dessauer Straße in Richtung Piesteritz. Bei der Kontrolle des Radfahrers wurde von den Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Ausatemluft des Radfahrers festgestellt. Ein Test vor Ort ergab den Wert von 1,71 Promille. Vom Beschuldigten wurde eine Blutprobe im  Polizeirevier Wittenberg entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Schaden rückwärts

Vockerode (red).
Am Samstag, dem 21. Dezember, ereignete sich um 11:55 Uhr im Kapenweg ein Verkehrsunfall. Der 71-jährige Fahrer eines PKW Seat beabsichtigte rückwärts auszuparken. Dabei übersah er den hinter ihm geparkten PKW Subaru. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Eisglatt gerutscht

Wittenberg (red).
Am Samstag, dem 21. Dezember, ereignete sich um 05:45 Uhr auf der Hüfnerstraße ein Verkehrsunfall. Beide Unfallbeteiligten befuhren die Hüfnerstraße in Richtung Labetz. Circa 100m hinter der Bahnbrücke beabsichtigte der 51-jährige Fahrer eines LKW zu wenden. Dies bemerkte die nachfolgende 40- jährige PKW Honda Fahrerin zu spät und rutschte auf eisglatter Fahrbahn seitlich gegen den LKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Unser Land