Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > ​Lkw beschädigt Haus >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 02.01.2014 um 17:59:07

​Lkw beschädigt Haus


Foto: Archiv
Unfallflucht: Die Polizei sucht Zeugen.

Wittenberg (red)
. Ein unbekannter Fahrzeugführer hat in der Zeit vom 23. Dezember 2013, 15.00 Uhr, bis zum 2. Januar 2014, 9.30 Uhr, die Pfaffengasse befahren mit der Absicht, nach rechts in die Marstallstraße abzubiegen. Dabei beschädigte er mit dem Heck seines Fahrzeuges die Ecke eines Hauses. Anschließend hat er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt.
Beim Fahrzeug könnte es sich um einen Lkw gehandelt haben. Die Polizei ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Personen, die Hinweise zum Verursacher und / oder zum Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden. 


Zigarettenautomat zerstört

Wittenberg (red)
. Am 2. Januar wurde der Polizei um 05.17 Uhr mitgeteilt, dass sich zwei unbekannte männliche Personen in der Kreuzstraße an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machen. Nach Zeugenangaben soll dieser bereits in der Silvesternacht mittels Böller beschädigt worden sein. Die Beamten stellten einen vollkommen zerstörten Automaten fest, in dem sich keine Zigaretten mehr befanden. Ob die Geldkassette fehlte, konnte noch nicht festgestellt werden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.


VW abgefackelt

Wittenberg (red)
. Am 2. Januar kam es gegen 02.38 Uhr in der Halleschen Straße zum Brand eines Pkws. Beim Eintreffen der Beamten brannte der VW bereits in voller Ausdehnung. Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs auf dem Parkplatz Altstadtbahnhof geparkt. Der Schaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro.
Das Feuer wurde von 14 Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dazu werden durch die Kriminalpolizei in Wittenberg geführt und dauern an. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!