Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > ​PKW leer – Fahrer voll >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 05.01.2014 um 18:30:44

​PKW leer – Fahrer voll


Foto: Archiv
Betrunkener vergaß zu tanken.

Wittenberg (red).
Am 3. Januar gegen 11:55 Uhr wurde von der Polizei ein am rechten Rand des Dessauer Rings stehender PKW Opel Astra festgestellt. Auf Nachfrage gab der 44-jährige Fahrzeugführer an, dass er mit seinem PKW wegen Benzinmangels stehen geblieben sei.
Während des Gespräches stellte sich dann heraus, dass der Fahrzeugführer selbst umso mehr getankt hatte. Der Atemalkoholtest ergab vor Ort einen vorläufigen Wert von 2,29 Promille. Daraufhin wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.


Radfahrer hatte beim Unfall Glück 

Wittenberg (red
). Am 3. Januar gegen 18:55 Uhr befuhr die 55-jährige Fahrzeugführerin eines PKW VW Golf die Hans-Lufft-Straße in Richtung Dobschützstraße und hatte die Absicht nach rechts auf die Dobschützstraße in Richtung Rothemarkstraße abzubiegen. Dabei übersah sie jedoch den 51-jähren Fahrradfahrer, welcher den Radweg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Fahrradfahrer. Da sich der Radfahrer aber abfangen konnte und nicht auf die Fahrbahn fiel, blieb er unverletzt.


PKW aufgebrochen

Radis (red).
Unbekannte Täter haben am 4. Januar in der Zeit von 12:00 bis 13:55 Uhr einen PKW Opel Corsa aufgebrochen, der am Ochsenkopf bei Radis stand. Die Täter hatten die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und aus dem PKW eine Geldbörse entwendet.


Einbruch in Gartenlauben

Wittenberg (red
). Unbekannte Täter sind in der Zeit vom 31. ezember bis zum 3. Januar in mehrere Lauben einer Gartenanlage in der Triftstraße eingebrochen. Dabei wurden mehrere Fenster und Türen beschädigt, Schränke durchwühlt und Inventar umhergeworfen. Aus einer Laube wurden tiefgefrorene Lebensmittel entwendet.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!