Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Diebstahl aus Einkaufswagen >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 27.01.2014 um 14:43:35

Diebstahl aus Einkaufswagen


Foto: Archiv
Wieder eine Oma im Einkaufmarkt beklaut.

Wittenberg (red). Wie der Polizei am 27. Januar angezeigt wurde, sollen haben unbekannte Täter einer 77-jährigen Frau aus dem Landkreis Wittenberg am 24. Januar zwischen 11.00 Uhr und 11.15 Uhr das Portemonnaie beim Einkaufen entwendet.

Nach Angaben der Geschädigten war sie mit ihrem Ehepartner in einem Einkaufsmarkt in der Dessauer Straße. Das Portemonnaie befand sich in der Handtasche, diese wiederum wurde durch die Geschädigte im Einkaufswagen abgestellt. In der Geldbörse befanden sich Bargeld in dreistelliger Höhe sowie persönliche Dokumente.

Die Polizei weist wiederholt eindringlich daraufhin, keine Wertgegenstände im Einkaufswagen abzulegen. Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit genügt und ein Dieb nutzt dies aus. Am Besten bewahren Sie die Geldbörse und andere Wertgegenstände immer körpernah in der Kleidung auf. Hierzu eignet sich eine Innentasche in Brusthöhe besonders gut.

Aufgefahren

Wittenberg (red). Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhren eine 42jährige Skoda-Fahrerin und eine 55jährige Renault-Fahrerin am 27. Januar um 05.00 Uhr die Dessauer Straße aus Richtung Hafenbrücke kommend mit der Absicht, nach links auf die Berliner Straße abzubiegen. Die Skoda-Fahrerin musste verkehrsbedingt bei „Rot“ halten. Die dahinter fahrende Renault-Fahrerin fuhr auf den Skoda auf. Es entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Zusammenstoß auf Kreuzung

Wittenberg (red). Die 49jährige Fahrerin eines VWs befuhr am 27. Januar um 06.45 Uhr den Potsdamer Ring aus Richtung Dr.-Behring-Straße kommend in Fahrtrichtung Dresdener Ring. Zeitgleich befuhr der 44jährige Fahrer eines Mercedes-Benz die Triftstraße aus Richtung Dresdener Straße kommend in Richtung Friedrichstadt. In Höhe des Kreuzungsbereiches Triftstraße / Potsdamer Ring musste die VW-Fahrerin zunächst bei „Rot“ anhalten. Als die Ampel auf „Grün“ umschaltete, fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes-Benz. In der weiteren Folge stieß der 44jährige Fahrer gegen einen Lichtmast und ein Verkehrszeichen. Es entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Fahrzeug übersehen

Wittenberg (red). Am 27. Januar um 8.30 Uhr befuhr ein 46jähriger Ford-Fahrer in Jessen die Alte Wittenberger Straße in Richtung B 187, als er einen vorfahrtberechtigten Opel-Fahrer auf der Arnsdorfer Reihe übersah und es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Von der Fahrbahn abgekommen

Selbitz (red). Der 84jährige Fahrer eines VWs befuhr am 27. Januar um 10.05 Uhr die L 131 von Selbitz kommend in Richtung Rehsen. In Folge von Unachtsamkeit kam er von der Fahrbahn ab und drehte sich. Auf dem angrenzenden Feld kam er schließlich zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!