Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Meldungen der Polizei >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 07.02.2014 um 15:37:14

Meldungen der Polizei


Foto: Polizei / Archiv
Einbrüche in Einfamilienhäuser

Wittenberg (red)
. Unbekannte Täter sind am 6. Februar zwischen 6:30 Uhr und 19:45 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Gustav-Adolf-Straß, eingedrungen und haben alle Räume durchsucht. Zu entwendeten Gegenständen sowie zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.
In Zeit vom 6. Februar, 18:30 Uhr, bis 7. Februar, 10:29 Uhr, haben sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Mühlanger verschafft. Zu entwendeten Gegenständen gibt es noch keine Angaben.

Opa donnert gegen Transporter

Am 6. Februar gegen 13:55 Uhr war eine 39-Jährige mit Baumschnittarbeiten an der B 182 zwischen Abzweig B 2 und Lammsdorf beschäftigt. Sie stellte ihren VW-Transporter mit eingeschalteter Warnblinkanlage am rechten Fahrbahnrand ab. Ein 81-jähriger Renaultfahrer fuhr auf den stehenden Transporter auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter gegen einen Baum und anschließend auf den angrenzenden Acker geschoben. Der Renaultfahrer verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

17 Jahr – Überschlag

Oranienbaum (red).
Eine 17-jährige Fordfahrerin kam am 6. Februar gegen 15:40 Uhr auf der L132 zwischen Oranienbaum und Naderkau in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Der Pkw geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach auf der Fahrbahnmitte liegen.
Die Fahrzeugführerin und ihr 71-jähriger Beifahrer konnten das Fahrzeug selbständig verlassen. Beide verletzten sich leicht. Die 17-jährige Fordfahrerin ist im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für Pkw.

Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Wittenberg (red).
Am 7. Februar gegen 05:25 Uhr befuhr eine 51-Jährige mit einem Pkw Daewoo den Dessauer Ring in Richtung Piesteritz im rechten Fahrstreifen. Etwa 100 m vor der Ampel Dessauer Ring / Hafenbrücke wechselte sie in den linken Fahrstreifen. Dabei kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem Mercedes- Lkw, der den linken Fahrstreifen befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Radfahrerin die Vorfahrt genommen

Wittenberg (red).
Am 7. Februar befuhr ein 72-jähriger Renaultfahrer gegen 11:20 Uhr die Hans-Lufft-Straße in Richtung Dobschützstraße. An der Einmündung Dobschützstraße bog er nach rechts auf die Dobschützstraße ein und stieß mit einer vorfahrtsberechtigten 75-jährigen Radfahrerin zusammen. Die Radfahrerin fuhr auf dem rechten Radweg der Dobschützstraße aus Richtung Amtsgericht in Richtung Rothemarkstraße. Sie stürzte und verletzte sich leicht.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!