Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Einbruch im Einkaufsmarkt >
Ellen Rinke Ellen Rinke
aktualisiert am 18.02.2014 um 15:08:14

Einbruch im Einkaufsmarkt


Foto: Polizei / Archiv
Motor- und Elektrokettensägen geklaut.

Gräfenhainichen (red). Am 17.Februar sind unbekannte Täter zwischen 23.16 Uhr und 23.45 Uhr gewaltsam in einen Einkaufsmarkt am Gadewitzer Weg eingedrungen sein und haben vom Ausstellungsbereich für Forstgeräte mehrere Motor- und Elektrokettensägen entwendet. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. 

Metallischer Wertstoff geklaut

Buro (red)
. Noch unbekannte Täter sind am 16. Februar zwischen 18.30 Uhr und 23.01 Uhr auf ein Firmengelände am Haide Feld gelangt und haben aus einem gesicherten großen Schrottcontainer circa 1500 Kilogramm Aluminiumschrott entwendet. Der Schaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. 


Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Coswig (red)
. Ein 30jähriger VW-Fahrer befuhr am 18. Februar um 06.20 Uhr die B 107 aus Richtung Dessau kommend mit der Absicht, nach links auf ein Tankstellengelände abzubiegen. Jedoch musste er verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihm fahrende 54jährige Ford-Fahrerin bemerkte das Halten zu spät und fuhr auf den VW auf. Dabei wurde sie leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei der Ford nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. 

Beim Wiedereinordnen gestreift

Gräfenhainichen (red)
. Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhren eine 76jährige Skoda-Fahrerin und ein 50jähriger LKW-Fahrer mit Anhänger am 18. Februar um 08.40 Uhr die L 136 aus Richtung Gräfenhainichen kommend in Richtung Zschornewitz. Der LKW-Fahrer überholte den vor ihm fahrenden Skoda. Beim Wiedereinordnen streifte der mitgeführte Anhänger den Pkw. An diesem sowie am Anhänger entstand Sachschaden.

Zusammenstoß zwischen VW und Skoda

Wittenberg (red).
Am 18. Februar befuhr eine 51jährige Skoda-Fahrerin um 10.00 Uhr in die Dessauer Straße aus Richtung Piesteritz kommend mit der Absicht, an der Einmündung Fröbelstraße nach links in diese abzubiegen. Eine 64jährige VW-Fahrerin befuhr die Fröbelstraße aus Richtung Emmy-Schach-Straße kommend mit der Absicht, nach links auf die Dessauer Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtberechtigten Skoda. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!