Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 29. Dezember >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 30.12.2015 um 08:52:34

Polizei Wittenberg am 29. Dezember

Wohnungseinbruch:

Coswig (red). Gestern Nachmittag zwischen 15:15 Uhr und 20:30 Uhr stiegen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Coswig ein. Die Täter bedienten sich bei dieser Tat eines ungesichert auf dem Grundstück befindlichen Gartengeräts als Steighilfe. Entwendet wurde scheinbar nichts, aber es entstand Sachschaden.

Körperverletzung:

Bad Schmiedeberg (red). Am gestrigen Abend, ca. 18:40 Uhr, kam es in einem Getränkelokal in Bad Schmiedeberg zu einer Auseinandersetzung zweier Gäste. Ein 54jähriger Gast, welcher lediglich zwei Flaschen Gerstensaft für Daheim einkaufen wollte, soll von einem 38jährigen männlichen Gast zuerst beleidigt und später geschlagen worden sein. Die Polizei ermittelt.

Falschgeld festgestellt:

Wittenberg (red). Bei der Volksbank Wittenberg wurde am 28.12.2015, ca. 16:00 Uhr, ein gefälschten 10,-€-Schein festgestellt. Dieser entstammte den Tageseinnahmen eines hiesigen Unternehmens. Die Polizei ermittelt.

Verkehrslage:

Wildunfälle

Söllichau (red). Am 28.12.2015, 12:10 Uhr, befuhr ein 74jähriger BMW-Fahrer die Landstraße 128 von Bad Düben nach Söllichau. Kurz hinter der Gleiner Mühle überquerten zwei Hirschkühe die Fahrbahn von links nach rechts. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge eines der Tiere an Ort und Stelle verstarb. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Jüdenberg (red). Am 28.12.2015, 18:25 Uhr, kam es auf der B 187 zu einem Wildunfall. Hier fuhr ein 27jähriger Kia-Fahrer aus Richtung Jüdenberg kommend in Richtung Oranienbaum. Kurz vor der Müchauer Mühle kam es zur Kollision mit einer Hirschkuh. Es kam zu Sachschaden und das Tier verendete an der Unfallstelle.

Laterne touchiert

Annaburg (red). Am 28.12.2015, 15:30 Uhr, kollidierte eine 65jährige Ford-Fahrerin auf dem Parkplatz des DRK Pflegeheimes in Annaburg beim rückwärts ausparken mit einer Straßenlaterne. Es entstand leichter Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land