Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizeireport vom 2. Juni 2016 für Anhalt-Bitterfeld und Autobahnen >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 02.06.2016 um 14:01:02

Polizeireport vom 2. Juni 2016 für Anhalt-Bitterfeld und Autobahnen

Polizeireport vom 2. Juni 2016 für Anhalt-Bitterfeld und Autobahnen Polizeireport vom 2. Juni 2016 für Anhalt-Bitterfeld und Autobahnen
Foto: Bachert (pixelio)
Verkehrs– und Kriminalitätslage im Bereich Anhalt-Bitterfeld vom 1. bis 2. Juni 2016.

Verkehrslage

Am 01.06.2016 12:10 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall in Zerbst
eine Frau leicht verletzt. Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr der 32jährige Fahrer eines PKW Ford die Verbindungsstraße zwischen Strinum und der L 55. Als auf Höhe der Brücke Strinumer Mühle die 36jährige Fahrerin eines PKW VW anhielt, erkannte das der Ford Fahrer zu spät und fuhr auf. Die Fahrerin des VW hatte aufgrund eines über die Fahrbahn wechselndes Tier angehalten. Eine 33jährige Insassin im PKW Ford wurde leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 3500,- €.
 
Am 01.06.2016 gegen 16:00 Uhr wurde in Bitterfeld- Wolfen bei einem Auffahrunfall eine Person leicht verletzt.
Der 58jährige Fahrer eines PKW Renault befuhr die Wittenberger Straße stadtauswärts. Als vor ihm der 54jährige Fahrer eines PKW Ford verkehrsbedingt bremsen musste, fuhr er auf. Der Schaden beträgt an den Fahrzeugen jeweils 1000,- €.
 
Am 01.06.2016 gegen 23:30 Uhr kam es in der Gemeinde Südliches Anhalt zu einem Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung.
Die 40jährige Fahrerin eines PKW VW kollidierte auf der Verbindungsstraße zwischen der L 142 und Riesdorf mit einem Reh. Das Tier verendete, der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 1200,- €.
 
Am 02.06.2016 04:10 Uhr ereignete sich in Raguhn- Jeßnitz ebenfalls ein Wildunfall. Dabei kollidierte der 56jährige Fahrer mit seinem PKW Peugeot auf der L 136 zwischen Tornau und Thurland mit einem Wildschwein. Der Fahrer leitete noch einen Bremsvorgang ein, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Tier verendete, der Sachschaden am Auto beträgt ca. 500,- €.
 
Sachschaden in Höhe von etwa 5000,- € entstand am 02.06.2016 in der Gemeinde Südliches Anhalt bei einem Verkehrsunfall. Der 46jährige Fahrer eines PKW Daimler- Benz befuhr die L136 in Richtung Köthen. Unmittelbar hinter der Ortslage Hinsdorf fuhr vor ihm ein LKW mit Hänger. Diese hatte vor, nach links in Richtung Prosigk abzubiegen. Das zeigte er auch durch Blinken an. Der PKW- Fahrer erkannte das zunächst nicht und versuchte ihn zu überholen. Er musste nach links ausweichen, fuhr in die Straße nach Prosigk ein und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er touchierte einen Zaun und kam schließlich auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen. An diesem Fahrzeug beläuft sich der Schaden auf ca. 5000,- €.
 
Am 02.06.2016 11:00 Uhr ereignete sich in Sandersdorf- Brehna ein Verkehrsunfall. Die 50jährige Fahrerin eines PKW Audi befuhr die B 184 aus Richtung Bitterfeld kommend in Richtung Delitzsch. Vor der Abfahrt nach Petersroda verringerte vor ihr ein PKW VW die Geschwindigkeit. Die 44jährige Fahrzeugführerin beabsichtigte, rechts anzuhalten. Die Audi Fahrerin bremste ebenfalls ihr Fahrzeug ab, kollidierte aber trotzdem noch mit dem VW. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von ca. 3000,- €.
 
Fahren unter dem Einfluss von Alkohol
Am 02.06.2016 gegen 02:00 Uhr wurde in Bitterfeld- Wolfen in der Bismarckstraße ein PKW angehalten und der Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Tester zeigte einen Wert von 1,2 Promille an. Es wurde eine Blutentnahme realisiert und ein Ermittlungsverfahren gegen den 31jährigen Mann eingeleitet.
 
Kriminalitätslage

Diebstahl aus Gartenlaube

Am 01.06.2016 wurde in Zerbst ein Diebstahl aus einer Gartenanlage festgestellt. Unbekannte drangen gewaltsam in eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage in der Dessauer Straße ein. Es wurde ein Partyzelt sowie Werkzeug entwendet. Der Schaden wird auf 250,- € geschätzt.
 
Diebstahl von 2 Feuerlöschern
Am 02.06.2016 gegen 01:15 Uhr wurde durch Polizeibeamte in Zerbst eine Person festgestellt, die mit einem Feuerlöscher hantierte. Als diese Person, etwa 15- 18 Jahre alt, die Polizei sah, rannte sie davon. In der Folge wurden in der Haselhopstraße 2 Feuerlöscher vorgefunden. Einer davon war entleert. Damit wurden die Fahrbahn und parkende Fahrzeuge besprüht. Wie sich weiter herausstellte, wurden die 2 Geräte zuvor aus einem Wohnblock im „Weinberg“ gestohlen.
 
Einbruch in Einzelhandelsgeschäft
In den Nachtstunden zum 02.06.2016 verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Einzelhandelsgeschäft in Zerbst, Alte Brücke. Sie durchsuchten einen Büroraum und den gesamten Verkaufsraum. Sie erbeuteten Bargeld sowie Zigaretten, Lebensmittel, Getränke und weitere Waren. Die genaue Schadensmenge und der Schadenswert muss erst noch ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal