Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 24.10.2016 um 11:11:35

Polizei Wittenberg am Wochenende

Laubenaufbruch

Unbekannte Täter sollen vom Freitag, dem 21.10.2016, gegen 17:00 Uhr bis zum Samstag, dem 22.10.2016, gegen 12:00 Uhr in eine Gartenlaube an der Triftstraße in Wittenberg eingebrochen sein. Nach derzeitigem Stand wurde Unterhaltungselektronik entwendet.

Scheibe beschädigt

Am Samstag, dem 22.10.2016, sollen unbekannte Täter gegen 22:30 Uhr die Scheibe eines Einkaufsladens in der Sternstraße in Wittenberg eingeschlagen haben. Das Sicherheitsglas wurde äußerlich beschädigt, in den Verkaufsraum gelangten die Täter nicht.

Mann im Bach

Durch Einsatzkräfte vom Polizeirevier Wittenberg konnte ein 74 jähriger Mann aus seiner misslichen Lage befreit werden. Ein 23 jähriger Mann fand am Freitag, dem 21.10.2016, gegen 23:40 Uhr den alkoholisierten Mann an der Schatzungsstraße in Wittenberg im Bachbett des dortigen „Kleinen Rischebaches" im Wasser sitzend. Mit vereinten Kräften gelang es den Hilflosen aus dem Bach zu ziehen. Zur medizinischen Versorgung wurde der Gerettete in das P.-G.-Stift Wittenberg verbracht. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,92 Promille.

Ölspur

Am Samstag, dem 22.10.2016, wurden die Polizeibeamten gegen 13:00 Uhr mehrfach auf Ölflecke auf diversen Straßen im Stadtgebiet von Wittenberg aufmerksam gemacht. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Großräumig, von der Dobschützstraße beginnend, zog sich eine Ölspur durch das Stadtgebiet von Wittenberg bis zur B 2 in Richtung Kropstädt. In Höhe Abzweig nach Jahmo konnten die Polizeibeamten das Verursacherfahrzeug und dessen Fahrer feststellen. Mit Motorschaden stand dieser bereits auf der Bundesstraße. Die Ölanhaftungen auf den Straßen wurden beseitigt. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bezüglich des Ölverlustes um einen technischen Defekt am Fahrzeug.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Um 17:54 Uhr ereignete sich am Samstag, dem 22.10.2016, auf der K2040 ein Verkehrsunfall. Der 27 jährige Fahrer eines PKW Nissan befuhr die Kreisstraße aus Richtung Schleesen kommend in Richtung Selbitz. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Baum und beschädigte einen Verkehrsleitpfosten. Am PKW entstand Sachschaden.

Wildunfall

Um 00:50 Uhr ereignete sich am Sonntag, dem 23.10.2016, auf der L126 ein Wildunfall. Der 28 jährige Fahrer eines PKW Renault Scenic befuhr die Landstraße aus Richtung Zahna kommend in Richtung Klebitz. Kurz hinter dem Ortsausgang Zahna rannte plötzlich von rechts kommend ein Reh über die Fahrbahn und kollidierte mit dem PKW. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, das Tier verendete vor Ort.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!