Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Zeugenaufruf nach versuchter Raubstraftat >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 14.11.2016 um 09:38:07

Zeugenaufruf nach versuchter Raubstraftat

Wittenberg (red). Am Dienstag, den 25. Oktobe, gegen 11.30 Uhr, soll es  in der Dresdner Straße in der Lutherstadt Wittenberg zu einer versuchten Raubstraftat gekommen sein. Nach Angaben der 18-jährigen Geschädigten fuhr sie mit ihrem Fahrrad in die Unterführung aus Richtung Bahnhof in Richtung Dresdner Straße. Mittig der Unterführung bemerkte sie sechs Personen (dem äußeren Anschein nach drei dunkelhäutige und drei arabisch wirkende Männer), welche ihr den weiteren Weg versperrten. Eine männliche Person hielt ihr Fahrrad fest und verlangte Geld von der Geschädigten. Hierbei soll er seine rechte Faust geballt haben.

Durch verbales Einwirken auf die Personengruppe und Wegreißen des Fahrrades konnte die Geschädigte den Tatort verlassen.
Die männliche Person, welche die Herausgabe des Geldes forderte, kann wie folgt beschrieben werden:

ca. 25 - 30 Jahre alt

ca. 180 cm – 185 cm groß

kräftige, sportliche Figur

dem äußeren Anschein nach afrikanischer Einschlag

mit dunkelgrauer Jogginghose und Sweatshirt mit Kapuze bekleidet

Die weiteren Personen hatten die Kapuzen über den Kopf gezogen. Als augenscheinliches Alter wurde zwischen 20 und 35 Jahren genannt. Eine Person trug eine schwarze, abgenutzte Lederjacke.

Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Straftat bzw. zur beteiligten Personengruppe geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 469-0 oder per E-Mail an lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de zu melden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Unser Land