Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 14. November >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 16.11.2016 um 16:06:04

Polizei Wittenberg am 14. November

Diebstahl von Monstertruck Modellen aus Keller

Am 14.11.2016 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 13.11.2016 / 15.00 Uhr bis zum 14.11.2016 / 05.40 Uhr gewaltsam in einen Keller in der Berliner Straße eingedrungen sind. Nach ersten Erkenntnissen seien drei Monstertruck Modelle in den Fahrben blau / weiß, rot / weiß und grün / gelb entwendet worden. Der Schaden soll sich auf circa zweitausend Euro belaufen.

Diebstahl von Kennzeichentafeln

In der Zeit vom 11.11.2016 / 16.00 Uhr bis zum 14.11.2016 / 07.00 Uhr sollen unbekannte Täter in der Roßlauer Straße in Coswig von einem VW Golf beide Kennzeichentafeln entwendet haben.

Diebstahl von Kraftstoff und Batterien

Unbekannte Täter sollen im Tatzeitraum vom 12.11.2016 / 13.30 Uhr bis zum 14.11.2016 / 07.00 Uhr im Nussbaumweg in Wittenberg von einem auf der Baustelle abgestellten Lkw beide Batterien ausgebaut und entwendet haben. Weiterehin seien mehrere Spanngurte, welche in einem Kasten außen am Lkw verstaut waren, gestohlen worden. Aus einer mobilen Tankstation zapften die unbekannten Täter etwa 780 Liter Dieselkraftstoff ab und entwendeten diesen. Der entstandene Schaden wird auf circa 1300 Euro geschätzt.

Diebstahl von Teilen einer Arbeitsbühne

Am Wochenende sollen unbekannte Täter auf ein Firmengelände in der Thedinghauser Straße in Pratau gelangt sein und von einer mobilen Arbeitsbühne circa vierzig Liter Dieselkraftstoff, einen GPS-Kasten sowie diverse Luft- und Dieselschläuche entwendet haben. Der Schaden wird auf etwa tausend Euro geschätzt.


Verkehrsunfall mit einer getöteten und einer schwer verletzten Person

Nach Zeugenangaben befuhr die 62jährige Fahrerin eines Seat Leon am 13.11.2016 um 15.25 Uhr in Reinsdorf die L 124 aus Richtung Nudersdorf kommend in Richtung Reinsdorf. Plötzlich sei sie aus bisher nicht geklärter Ursache in Schlängellinien gefahren und nach links von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge soll sie versucht haben, ihr Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu lenken. Dies gelang nicht, sodass sie frontal gegen einen auf der linken Seite der Straße befindlichen Baum stieß. Die 82jährige Beifahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin wurde lebensbedrohlich verletzt. Nachdem sie von Kameraden der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit und notärztlich versorgt wurde, wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Hallenser Klinikum geflogen. Durch die Zeugin und andere Verkehrsteilnehmer wurde vor dem Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe geleistet. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Nach derzeitigen Erkenntnissen schwebt die Fahrerin immer noch in Lebensgefahr.

Zusammenstoß an Einmündung

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr der 40jährige Fahrer eines VW Golf am 14.11.2016 um 06.00 Uhr in Eutzsch die B 100 aus Richtung Bergwitz kommend mit der Absicht, nach links auf die B 2 in Richtung Wittenberg abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten VW Transporter, dessen 26jähriger Fahrer die B 2 aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Lammsdorfer Ziegelei befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Aufgefahren

Eigenen Angaben zufolge befuhr ein 41jähriger Lkw-Fahrer am 14.11.2016 um 06.05 Uhr in Wittenberg den Dessauer Ring in Richtung Dessauer Straße in der rechten Fahrspur. In Höhe der Fußgängerampel bemerkte er den verkehrsbedingt vor ihm stehenden VW Transporter zu spät und fuhr auf diesen auf. Dabei wurden beide Fahrer sowie zwei Insassen im Alter von 23 und 51 Jahren leicht verletzt. Drei von ihnen wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Beim Abbiegen gestreift

Der 45jährige Fahrer eines Sattelzuges mit Anhänger befuhr am 14.11.2016 um 08.45 Uhr in Zahna die Jüterboger Straße mit der Absicht, nach links in die Baderstraße abzubiegen. Dabei schwenkte der Sattelanhänger aus und streifte mit dem angbauten Gabelstapler einen parkenden Pkw Fiat. An diesem entstand Sachschaden.

Reiterin stürzte vom Pferd

Am 13.11.2016 kam es um 10.30 Uhr im Grüntalmühlweg in Schmilkendorf zum Sturz einer 15jährigen Reiterin. Dabei zog sie sich Verletzungen an der Hüfte zu. Nach ersten Erkenntnissen war sie mit einer 19jährigen Fußgängerin im Wald unterwegs, als ihnen plötzlich fünf Motorradfahrer auf Motocross Maschinen entgegenkamen. Als diese sich in Höhe des Pferdes befanden, sollen sie die Maschinen extra laut aufheulen gelassen haben. Daraufhin scheute das Pferd, kehrte um und brach aus. Nach circa vierhundert Metern stürzte die Reiterin vom Pferd. Die Motorradfahrer entfernten sich zwischenzeitlich in unbekannte Richtung. Die Motocross Maschinen sollen nicht zugelassen gewesen sein. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen und zur Identität der Motorradfahrer machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land