Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 22. Dezember >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 27.12.2016 um 11:30:42

Polizei Wittenberg am 22. Dezember

Unbekannte Täter drangen in Keller ein

Im Tatzeitraum vom 21.12.2016 / 09.30 Uhr bis zum 22.12.2016 / 09.15 Uhr sollen unbekannte Täter in der Straße der Völkerfreundschaft in einen Keller eingedrungen sein und mehrere Schränke durchsucht haben. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Nach eigenen Angaben befuhr der 21jähirge Fahrer eines Renault am 21.12.2016 um 14.40 Uhr die L 113 aus Richtung Annaburg kommend in Richtung Purzien. Nach dem Durchfahren einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Leitpfosten, fuhr weiter über einen Erdwall, wobei er sich in der Folge überschlug und schlussendlich auf dem Fahrzeugdach auf der anliegenden Pferdekoppel zum Liegen kam. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Von der Fahrbahn abgekommen

Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 60jährige Mitsubishi-Fahrerin am 21.12.2016 um 15.00 Uhr in Oranienbaum die Wittenberger Straße aus Richtung Brandhorst kommend in Richtung Försterstraße mit der Absicht, nach rechts in die Nordstraße abzubiegen. Dabei kam sie nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Es entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kollision mit einem Hund

Ein 40jähriger Mazda-Fahrer befuhr am 21.12.2016 um 16.45 Uhr die L 129 aus Richtung Kemberg kommend in Richtung Ogkeln, wobei es in Höhe des Abzweigs nach Meuro / Österitz zu einem Zusammenstoß mit einem Hund kam. Während der Rauhaardackel verletzt wurde, entstand am Fahrzeug Sachschaden. Das Tier wurde in die Wittenberger Tierklinik gebracht.

Aufgefahren

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 42jähriger BMW-Fahrer mit Anhänger am 21.12.2016 um 18.00 Uhr in Wittenberg den Dessauer Ring aus Richtung Dessauer Straße kommend in Richtung Hafenbrücke hinter einen Toyota. Vor der roten Lichtzeichenanlage bemerkte er zu spät das verkehrsbedingte Halten des vorausfahrenden Toyotas und fuhr auf diesen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 21.12.2016 um 15.15 Uhr in der Dessauer Straße in Kleinwittenberg ein VW-Fahrer angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 28jährige Mann aus dem Landkreis Wittenberg nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Unser Land