Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 12. Januar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 23.01.2017 um 14:26:29

Polizei Wittenberg am 12. Januar

Diebstahl aus Keller

Im Tatzeitraum vom 10.01.2017 / 20.45 Uhr bis zum 11.01.2017 / 18.02 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in zwei Keller in der Straße der Völkerfreundschaft in Wittenberg ein. Während aus dem einen augenscheinlich nichts entwendet wurde, stahlen die unbekannte Täter aus dem anderen nach Angaben der Geschädigten einen hellgrünen BMX-Fahrradrahmen sowie diverse Fernseh- und Computerkabel.

Seitlich zusammengestoßen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten beabsichtigte ein 58jähriger Busfahrer am 11.01.2017 um 14.35 Uhr in Rehain, von der Dorfstraße kommend nach links auf die L37 in Richtung Ruhlsdorf abzubiegen. Dabei übersah er einen noch links neben ihm stehenden PKW Honda, den er in der weiteren Folge seitlich touchierte. Es entstand geringer Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Personen wurden nicht verletzt. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste.
 
Witterungsbedingte Unfälle mit Blechschäden

Nach eigenen Angaben befuhr ein 18jähriger Opel-Fahrer am 11.01.2017 um 14.30 Uhr die B100 aus Richtung Eutzsch kommend in Richtung Bergwitz. Circa drei Kilometer hinter dem Ortsausgang setzte er trotz sichtbarer Schneeverwehungen mit dem Überholen eines vor ihm fahrenden Fahrzeuges an. Während des Überholvorganges kam er nach links von der Fahrbahn ab und auf dem angrenzenden Acker zum Stehen. Es entstand geringer Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Ein 58jähriger Renault-Fahrer befuhr am 11.01.2017 um 15.09 Uhr die B 107 in Richtung Göritz befuhr. Aufgrund von Schneeglätte kam er im Kurvenbereich ins Schleudern, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit dem vorderen Radkasten der Beifahrerseite mit einem Baum. Verletzt wurde niemand.

Um 15.02 Uhr kam es auf der B2 am Abzweig Abtsdorf zu einem weiteren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkws befuhr die Eupersche Straße in Richtung B2. Trotz Verringerung der Geschwindigkeit kam er auf Grund von Straßenglätte ins Rutschen und kollidierte mit einem Pkw, dessen Fahrer die B2 aus Richtung Wittenberg kommend befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zwei Renaults kollidierten um 15.26 Uhr auf der B 107. Ein 64jähriger Renault-Fahrer befuhr die Bundesstraße aus Richtung Oranienbaum kommend in Richtung Jüdenberg. Am Ortseingang bremste er sein Fahrzeug ab, wobei er die Kontrolle verlor. In der Folge brach das Heck des Fahrzeugs aus und es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Renault. Dieser geriet durch den Zusammenstoß ins Rutschen und stieß gegen die rechtsseitige Straßenbegrenzung.

Die 27jährige Fahrerin eines Audis befuhr um 15.25 Uhr die B 100 aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Gräfenhainichen. Circa fünfhundert Meter hinter Eutzsch kam sie durch eine Schneewehe auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr sie über einen Begrenzungspfeiler und kam mit der rechten Fahrzeugseite an einem kleinen Baum zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Nach eigenen Angaben befuhr ein 44jähriger Transporter-Fahrer um 15.40 Uhr in Griesen die Straße An der Tränke aus Richtung Oranienbaum kommend in Richtung Wörlitz. Hinter einer Linkskurve brach das Heck durch Wegnehmen des Gases aus. Durch den Versuch des Gegenlenkens drehte sich das Fahrzeug und kam auf der Leitplanke der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Transporter musste durch einen Abschleppdienst von der Leitplanke gehoben werden. Es entstand Sachschaden.

Die 28jährige Fahrerin eines VW befuhr um 16.10 Uhr die L121 aus Richtung Zieko kommend in Richtung Coswig. Hinter einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Um 16.10 Uhr befuhr eine 38jährige Renault-Fahrerin die L129 zwischen Bad Schmiedeberg und Ogkeln, wobei die Fahrbahn auf Grund des Schneefalls verengt war. Als ihr ein Pkw entgegenkam, beabsichtigte sie, anzuhalten, wobei sie gegen einen Leitpfosten stieß.

Die 49jährige Fahrerin eines Fords befuhr um 19.30 Uhr die Straße Lange Maßen von Wartenburg kommend in Richtung Melzwig. Auf gerader Strecke kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der linken Fahrzeugfront mit einem Baum, streifte zwei weitere Bäume, drehte sich erneut und kam schlussendlich mit dem Fahrzeugheck an einem weiteren Baum zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde derart beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Wildunfall

Am 12.01.2017 befuhr ein 28jähriger Lkw-Fahrer um 06.40 Uhr die K2029 aus Richtung Söllnitz kommend in Richtung Eisenhammer, als plötzlich eine Rotte Wildschweine von links kommend über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem der Tiere. Während dieses am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Pkw streifte Lkw

Die 32jährige Fahrerin eines Opels befuhr am 12.01.2017 um 09.55 Uhr die B187 aus Richtung Griebo kommend in Richtung Coswig. Circa zweihundert Meter vor dem Abzweig zur Herzklinik löste sich das an der Frontscheibe mittels Saugnapf angebrachte Navigationsgerät. Daraufhin beabsichtigte sie eigenen Angaben zufolge, dieses aufzuheben. Dabei geriet sie auf die linke Fahrbahnseite, wo sie ein entgegenkommendes Müllfahrzeug streifte. Anschließend schleuderte sie nach rechts in den Straßengraben und kam zum Stehen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land