Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > 28-Jähriger schießt auf Auto >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 07.03.2017 um 17:24:23

28-Jähriger schießt auf Auto

Sachbeschädigung durch Schussabgabe

Gräfenhainichen (red). Einer Strafanzeige zufolge soll es am späten Montagnachmittag, 27. Februar 2017, zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw gekommen sein. Dem aktuellen Stand der bisher geführten Ermittlungen zufolge, habe sich eine 34-jährige Frau aus Jüdenberg gegen 17:30 Uhr mit ihrem Fahrzeug gerade in der Jüdenberger Hauptstraße befunden. Als sie sich auf Höhe der dortigen Bushaltestelle befand, nahm sie einen Knall wahr. Diesen Knall hörte auch eine 66-jährige Zeugin aus Jüdenberg.

Als die 34-Jährige an ihrem Wohnhaus ankam, stellte sie fest, dass ein anderes, dort abgestelltes Fahrzeug ihrer Familie an der Heckscheibe beschädigt war. Die Schäden an dem besagten Fahrzeug dürften durch ein Geschoss verursacht worden sein.

Umfangreiche Ermittlungen der Polizei führten zur Feststellungen eines 28-jährigen Mannes aus Jüdenberg. Dieser ist tatverdächtig, die Beschädigungen verursacht zu haben. Im Rahmen einer umgehend durchgeführten Durchsuchung bei dem Tatverdächtigen wurden 17 Kurz- und Langwaffen sowie diverse Munition aufgefunden und sichergestellt.

Neben dem Verdacht der Sachbeschädigung werden auch Verstöße gegen das Waffengesetz geprüft.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg 29. Mai Polizei Wittenberg 29. Mai Pkw-Scheibe eingeschlagen ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 28. Mai Polizei Wittenberg am 28. Mai Diebstähle aus Fahrzeugen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 26. Mai Polizei Wittenberg am 26. Mai Werkzeug entwendet ...
Anzeige
Unser Land