Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 05.04.2017 um 11:30:53

Polizei Wittenberg am Wochenende

Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

In der Nacht vom 24.03.2017 zum 25.03.2017 sollen unbekannte Täter einen PKW, welcher in der Zeppelinstraße auf einem Hinterhof stand, im Bereich der Frontscheibe mit roter Farbe beschmiert und die Motorhaube mittels unbekannten Tatwerkzeug zerkratzt haben. Strafanzeige wurde aufgenommen.

Diebstahl aus Kraftfahrzeugen

In der Nacht vom 24.03.2017 zum 25.03.2017 sollen unbekannte Täter in der Wittenberger Straße der Befreiung eine Fahrzeugscheibe eingeschlagen und anschließend aus dem Fahrzeug einen Rucksack entwendet haben. In dem Rucksack befanden sich Elektronikgeräte und Bekleidungsstücke. Strafanzeige wurde gefertigt.

Am 26.03.2017 wurde angezeigt, dass unbekannte Täter während der Nacht auf einem Grundstück in der Wittenberger Lutherstraße die Fahrzeugscheibe eines PKW eingeschlagen haben. Aus dem Fahrzeug sollen Werkzeuge entwendet wurden sein. Der Schaden wurde auf ca. 4000€ geschätzt. Die Polizei erschien am Tatort und nahm die Strafanzeige auf.

Sachbeschädigungen an Hauswänden

Am Vormittag des 26.03.2017 wurde der Polizei gemeldet, dass unbekannte Täter in Wittenberg, Poetenweg an insgesamt vier Gebäuden Farbschmierereien angebracht haben sollen. Strafanzeigen wurden aufgenommen.

Fahrraddiebstähle

Am 24.03.2017 in der Zeit von 05:30 Uhr bis 12:00 Uhr soll ein Fahrrad, welches in Wittenberg vor dem Edeka-Markt in der Paul-Gerhard-Straße abgestellt und gegen Wegnahme mittels Schloss gesichert wurde, entwendet wurden sein.

Unbekannte Täter sollen in der Nacht vom 24.03.2017 zum 25.03.2017 aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße der Völkerfreundschaft (Wittenberg) ein Fahrrad entwendet haben.

In der Nacht vom 25.03.2017 zum 26.03.2017 sollen unbekannte Täter ein Fahrrad entwendet haben, welches in Wittenberg vor einem Mehrfamilienhaus in der Dr.-Behring-Straße angeschlossen in einem Fahrradständer stand.

Strafanzeigen wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurden gefertigt. Hinweise zu den Tätern gibt es derzeit keine.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Abend des 25.03.2017 wurde in Wittenberg bei einer 50-jährigen Kraftfahrzeugführerin eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei stellten die Polizisten bei der Frau Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,97 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Zudem wurde eine Strafanzeige wegen Fahren unter Alkoholeinwirkung gefertigt.

Am 26.03.2017 kurz nach Mitternacht kontrollierten Wittenberger Polizeibeamte einen Radfahrer, der die Dessauer Straße ohne die vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen befuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,63 Promille. Der 18-Jährige wurde zur Blutprobenentnahme auf das Polizeirevier verbracht. Die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug wurde ihm nach Beendigung der polizeilichen Maßnahme untersagt. Strafanzeige wurde gefertigt.

Fahren unter Drogeneinfluss

Am 25.03.2017 kurz vor Mitternacht wurde bei einem 35-jährigen Fahrzeugführer eines Passats eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem Fahrzeugführer Anzeichen für Drogenkonsum fest. Aufgrund dessen wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt. Zudem war der Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Anzeige wegen Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und wegen Fahren ohne die erforderliche Fahrerlaubnis wurden gefertigt.

Auffahrunfall

Am 25.03.2017 um 14:25 Uhr ereignete sich in Wittenberg auf der Dessauer Straße ein Verkehrsunfall. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand bemerkte ein 23-jähriger Skoda-Fahrer nicht rechtzeitig, dass der VW-Fahrer vor ihm verkehrsbedingt halten musste, sodass er in weiterer Folge gegen das Fahrzeug fuhr. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Wildunfälle

Am 24.03.2017 um 19:55 Uhr ereignete sich auf der B 187 zwischen Mühlanger und Wittenberg ein Wildunfall. Ein 35-jähriger Fahrer eines Skodas stieß mit einem Reh zusammen, welches die Fahrbahn überquerte. An dem PKW entstand Sachschaden.

Am 25.03.2017 um 19:15 Uhr ereignete sich auf der L 123 zwischen Möllensdorf und Pülzig Wildunfall. Ein 53-jähriger Fahrer eines Fords stieß mit einem Damwild zusammen, welches die Fahrbahn überquerte. An dem PKW entstand Sachschaden. Das Tier wurde vom Jagdpächter von seinem Leiden erlöst.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land