Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 4. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 06.04.2017 um 10:05:48

Polizei Wittenberg am 4. April

Diebstahl zweier Fahrräder

Wie der Polizei am 03.04.2017 um 16.10 Uhr angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter am 02.04.2017 zwischen 18.30 Uhr und 23.00 Uhr Am Markt in Wittenberg ein 28" Herrenfahrrad der Marke KTM sowie ein Mountainbike der Marke Bulls entwendet haben. Nach Angaben des Geschädigten seien die Räder ordnungsgemäß gesichert gewesen. Der Schaden soll sich im unteren vierstelligen Bereich belaufen.

Sachbeschädigung eines Wartehäuschens

Unbekannte Täter beschmierten das Wartehäuschen der Bushaltestelle Am Bahnhof in Jeber-Bergfrieden mit Graffiti. Festgestellt wurde dies am 03.04.2017 um 16.34 Uhr. Des Weiteren wurde das Haltestellenschild mit Betonfundament herausgezogen und vor dem Bahnhof abgelegt. In das Loch des Haltestellenschildes sowie um das Wartehäuschen wurde der Inhalt des Papierkorbes verteilt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Unbekannte drangen in Keller ein

In der Nacht zum Dienstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Keller in der Straße der Völkerfreundschaft in Wittenberg ein. Nach Angaben des Geschädigten seien aus einem Karton mehrere T-Shirts und Pullover entwendet worden. Die Schadenshöhe wurde noch nicht beziffert.

Unerlaubte Abfallbeseitigung

Am 04.04.2017 wurde der Polizei ein erneuter Fall von illegaler Abfallbeseitigung angezeigt. Im Bereich des ehemaligen Ferienlagers Niemitz wurden durch unbekannte Täter zwei Stapel mit Wellasbestplatten (circa 80 Stück) im Wald abgelegt. Im Zuge der Begehung des Bereiches wurde vor dem ehemaligen Bettenhaus ein weiterer Stapel Wellasbestplatten aufgefunden, welcher jedoch schon länger dort zu liegen scheint. Auch anderer Müll wurde dort entsorgt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Weiterer Fall von Trickdiebstahl nach der sogenannten Wechselgeld-Masche

Nachdem er am Dienstagmorgen die MZ gelesen hatte, meldete sich ein 86jähriger Mann, welcher anzeigte, dass er am 03.04.2017 gegen 11.00 Uhr ebenfalls Opfer des Trickdiebes wurde. Seinen Angaben zufolge sei er im Vorraum eines Einkaufsmarktes in der Kemberger Straße in Bad Schmiedeberg von genau derselben unbekannten Person wie der Geschädigte in der Lindenstraße (Pressemitteilung vom 03.04.) angesprochen und um das Wechseln eines Geldstückes gebeten worden. Beim Nachschauen habe der Täter auch hier die Hand an der Geldbörse des Geschädigten gehabt. Der Geschädigte habe die Hand sofort weggeschoben und der unbekannte Mann verließ dann schnell den Vorraum. Als der ältere Herr heute nach dem Lesen des Artikels nachschaute, bemerkte er, dass seine EC- Karte nicht mehr in der Geldbörse war.

Die Polizei bittet auch hier um Hinweise von möglichen Zeugen. Wer Angaben zu dem unbekannten Täter, dem Fluchtweg oder auch zu einem Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden.

Folgende Personenbeschreibung wurde genannt:

circa 40 bis 45 Jahre alt,

circa 170 bis 175 Zentimeter groß,

von untersetzter Gestalt,

soll in gebrochenem Deutsch mit osteuropäischem Dialekt gesprochen haben

Verkehrslage:

Gegen Straßenlaterne gestoßen

Nach eigenen Angaben stieß eine 22jährige Opel-Fahrerin am 03.04.2017 um 16.40 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße in Jessen beim Rückwärtsfahren in eine Parklücke gegen eine dahinter stehende Straßenlaterne, wobei Sachschaden entstand

Aufgefahren

Am 03.04.2017 befuhren ein 29jähriger Audi-Fahrer, ein 48jähriger Audi-Fahrer und eine 18jährige Honda-Fahrerin um 18.40 Uhr in Wittenberg in dieser Reihenfolge die Dessauer Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Piesteritz. In Höhe der Total-Tankstelle fuhr die Honda-Fahrerin auf den vor ihr verkehrsbedingt wartenden Audi auf. Durch den Zusammenstoß rollte wurde dieser gegen den vor ihm ebenfalls verkehrsbedingt wartenden anderen Audi geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Wildunfälle

Eine 39jährige VW-Fahrerin befuhr am 04.04.2017 um 04.35 Uhr die B187 aus Wittenberg kommend in Richtung Griebo, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam. Während dieses am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 05.53 Uhr befuhr ein 25jähriger Busfahrer die L 121 aus Düben kommend in Richtung Hundeluft. Plötzlich liefen von rechts kommend zwei Wildschweine auf die Straße. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem der Tiere, wobei Sachschaden entstand. Das Schwein verschwand anschließend in Richtung Wald.

Ein 36jähriger Renault-Fahrer befuhr um 07.05 Uhr die B2 aus Richtung Potsdam kommend in Richtung Kropstädt. Circa drei Kilometer vor Kropstädt wechselte plötzlich ein Hase von links nach rechts über die Fahrbahn. Nachfolgend kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Hase ist am Unfallort verendet.

Von der Fahrbahn abgekommen

Am 04.04.2017 befuhr ein 37jähriger Lkw-Fahrer um 12.05 Uhr in Wittenberg die B 187 aus Richtung Mühlanger kommend in Richtung Hafenbrücke. Kurz hinter dem T-Stück kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. An dieser sowie am Lkw entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land