Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 27. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 02.05.2017 um 15:50:43

Polizei Wittenberg am 27. April

Diebstahl aus Garage

Im Tatzeitraum vom 23.04.2017 / 20.00 Uhr bis zum 26.04.2017 / 20.00 Uhr sollen unbekannte Täter in der Strandbadstraße in Reinsdorf in eine Garage eingedrungen sein und die Schränke durchsucht haben. Nach ersten Erkenntnissen seien zwei Winkelschleifer entwendet worden.

Diebstahl eines Laptops

Im Tatzeitraum vom 26.04.2017 / 16.07 Uhr bis zum 27.04.2017 / 07.01 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in Büroräumlichkeiten in der Mittelstraße in Wittenberg ein. Nachfolgend seien Schreibtische und Schränke durchwühlt und nach ersten Erkenntnissen ein Laptop entwendet worden. Die Schadenshöhe wurde noch nicht beziffert.

Diebstahl von Bargeld

Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 26.04.2017 / 23.30 Uhr bis zum 27.04.2017 / 09.30 Uhr in die Räumlichkeiten einer gastronomischen Einrichtung ein in Lebien, Alte Annaburger Straße, ein. Nach ersten Erkenntnissen sei aus einem Geldbehältnis Bargeld im unteren dreistelligen Bereich entwendet worden.

Wildunfälle

Am 26.04.2017 befuhr ein 29jähriger VW-Fahrer die B187 aus Richtung Listerferda kommend in Richtung Jessen, als ein Wildschwein von links nach rechts über die Straße wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Schwein flüchtete anschließend vom Unfallort.

Eine 20jährige Ford-Fahrerin befuhr um 23.40 Uhr die B 100 aus Richtung Radis kommend in Richtung Wittenberg. In Höhe des Parkplatzes wechselte plötzlich ein Reh über die Fahrbahn, mit welchem es zum Zusammenstoß kam. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das verletzte Tier wurde durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinen Leiden erlöst.

Am 27.04.2017 befuhr ein 70jähriger Pkw-Fahrer um 12.20 Uhr die B 187 von Holzdorf kommend in Richtung Brandis. Circa hundert Meter hinter dem Ortsausgang Holzdorf kam es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh. Während dieses am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Beim Abbiegen touchiert

Der 55jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Anhänger und ein 27jähriger Peugeot-Fahrer befuhren am 27.04.2017 um 09.19 Uhr die B 100 aus Richtung Bitterfeld kommend. An der Lichtzeichenanlage der B 100 / B 107 hielten beide Fahrzeuge nebeneinander bei „Rot" an. Der Lkw-Fahrer bog nach dem Umschalten auf "Grün" nach links auf die B 107 in Richtung Jüdenberg ab. Hierbei touchierte er mit der hinteren rechten Ecke seines Sattelaufliegers den anfahrenden Peugeot. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am 27.04.2017 befuhr der 77jährige Fahrer eines Audis um 12.05 Uhr in Jessen die Arnsdorfer Reihe mit der Absicht, nach links auf die Rosa-Luxemburg-Straße aufzufahren. Dabei übersah er nach eigenen Angaben die auf der Rosa-Luxemburg-Straße aus Richtung Bahnübergang kommende 26jährige BMW-Fahrerin, welche ihrerseits nach links in die Arnsdorfer Reihe einbiegen wollte. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die BMW-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Brand eines Schuppens

Am 26.04.2017 kam es gegen 17.17 Uhr in der Brandhorster Straße in Kakau auf einem unbewohnten Grundstück zum Brand eines Schuppens. Der Eigentümer befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in diesem. Beim Versuch, das Feuer selbst zu löschen, erlitt er Brandverletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Im Schuppen befanden sich verschiedene Gegenstände sowie zwei Unimogs, welche schwer beschädigt wurden. Das Feuer wurde durch Kameraden der umliegenden Feuerwehren gelöscht. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat zur Klärung der genauen Brandursache ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Betrunken durch Geschwindigkeitskontrolle gefahren

Im Zuge einer Geschwindigkeitsmessung in der Rothemarkstraße in Wittenberg beabsichtigten die Beamten am 26.04.2017 um 23.35 Uhr, einen Peugeot anzuhalten, dessen Fahrer die Geschwindigkeit überschritten hatte. Zudem fiel den Beamten auf, dass der 31jährige Wittenberger in Schlangenlinien fuhr. Trotz der eindeutigen Aufforderung zum Anhalten mittels Anhaltekelle, fuhr der junge Mann nicht langsamer. Nur durch ein Ausweichen der Beamtin konnte ein Unfall verhindert werden. Der Fahrer fuhr weiter in Richtung Dobschützstraße. Einer weiteren Funkstreifenwagenbesatzung gelang es kurz darauf, das Fahrzeug anzuhalten. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,86 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Des Weiteren wurde eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Sag Ja!