Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 28. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 02.05.2017 um 15:50:23

Polizei Wittenberg am 28. April

Lack zerkratzt

Im Zeitraum vom 27.04.2017, 07:00 Uhr bis zum 28.04.2017, 12:00 Uhr sollen in der Wittenberger Straße Am Alten Bahnhof ein oder mehrere unbekannte Täter insgesamt sechs parkende Pkw beschädigt haben. Alle Fahrzeuge wiesen Lackschäden auf.

Einbruch im Firmengebäude

Ein oder mehrere unbekannte Täter sollen am 27.04.2017 gegen 20:30 Uhr gewaltsam in ein Firmengebäude in der Wittenberger Lucas-Cranach-Straße eingedrungen sein. Es soll nichts entwendet worden sein. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 250 € geschätzt.

Verletzter Motorradfahrer

Am 27.04.2017 gegen 19:20 Uhr befuhr ein 29-jähriger Motorradfahrer den Wirtschaftsweg zwischen der B 187 und Ruhlsdorf aus Richtung Bahnübergang in Richtung Ortslage Ruhlsdorf. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. Beim Versuch, auf die Fahrbahn zurück zu gelangen, stürzte er und zog sich Verletzung zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

E-Bike-Fahrer gestürzt

Am 28.04.2017 gegen 10:50 Uhr befuhren eine 65-Jährige und ein 68-Jähriger die Mittelstraße in Wittenberg mit E-Bikes. Etwa auf Höhe des Pflegeheims wollten sie auf den Gehweg fahren. Dabei stürzten beide mit ihren Rädern. Die 65-Jährige verletzte sich und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Der 68-Jährige blieb unverletzt. Die E-Bikes wurden nicht beschädigt.

Wildunfälle

Ein 60-Jähriger befuhr am 28.04.2017 gegen 01:45 Uhr die B 107 mit einem Pkw Citroen aus Richtung Oranienbaum in Richtung Dessau. Etwa 200 m vor der Einfahrt zum Dessora-Park lief ein Reh auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden.

Ein 61-jähriger VW-Fahrer konnte am 28.04.2017 gegen 05:55 Uhr auf der B 182 den Zusammenstoß mit einem Reh nicht verhindern. Er fuhr aus Richtung Dorna in Richtung Rackith. Etwa auf Höhe der AWU-Ausfahrt kollidierte er mit dem Reh. Das Reh verendete am Unfallort. Der Pkw wurde beschädigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Trauerportal