Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 5. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 08.05.2017 um 11:39:58

Polizei Wittenberg am 5. Mai

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Auf frischer Tat gestellt werden konnte ein Einbrecher am 05.05.2017 um 02.53 Uhr, als er durch eine zuvor eingetretene Scheibe eines Einkaufsmarktes in der Roßlauer Straße in Coswig eindrang und gerade dabei war, zwei Flaschen eines alkoholischen Getränks zu entwenden. Eine aufmerksame Zeugin bemerkte das Auslösen der Alarmanlage und hörte laute Geräusche. Daraufhin informierte sie die Polizei. Nun läuft gegen den 46jährigen Mann aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls in besonders schwerem Fall.

Diebstahl aus Baumaschinen

Im Tatzeitraum vom 04.05.2017 / 16.30 Uhr bis zum 05.05.2017 / 07.00 Uhr wurden durch unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Kienbergstraße in Pratau insgesamt vier Baumaschinen angegriffen. So wurden unter anderem mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff, eine Funkantenne, mehrere LED Strahler sowie zwei Vorlegekeile entwendet. Der Schaden soll sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Diebstahl von Kennzeichentafeln

In der Nacht zum Freitag sollen unbekannte Täter in der Johann-Sebastian-Bach-Straße in Reinsdorf beide Kennzeichentafeln eines Pkw Ford abgerissen und entwendet haben.

Diebstahl von Hemden

Wie der Polizei am 05.05.2017 angezeigt wurde, soll ein unbekannter Täter am 04.05.2017 und am 05.05.2017 jeweils gegen 09.30 Uhr aus einem Geschäft am Markt in Wittenberg mehrere Herrenhemden entwendet haben. Die Hemden befanden sich auf einem Kleiderständer im Außenbereich des Geschäfts. Der Schaden soll sich im unteren dreistelligen Bereich belaufen. Der Täter soll etwa 20 bis 30 Jahre alt, von schlanker Statur und augenscheinlich von deutscher Nationalität gewesen sein. Außerdem habe er ein sportliches gepflegtes Erscheinungsbild gehabt. Er soll eine gelbe Jacke getragen haben.

Wildunfälle

Eine 53jährige BMW-Fahrerin befuhr am 04.05.2017 um 19.54 Uhr die L 128 aus Richtung Bad Schmiedeberg kommend. In Höhe des Hundeplatzes Söllichau sprang plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn, welches mit dem Fahrzeug kollidierte. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 21.55 Uhr befuhr der 29jährige Fahrer eines Skodas die B 100 aus Richtung Gröbern kommend in Richtung Gräfenhainichen, als er kurz vor der Einmündung Gräfenhainichen / Gewerbegebiet-West mit einem Reh zusammenstieß. Das verletzte Tier wurde durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinen Leiden erlöst. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Ein 34jähriger Peugeot-Fahrer stieß am 05.05.2017 um 01.45 Uhr mit einem Wildschwein zusammen, als er die L 128 aus Richtung Bad Schmiedeberg kommend in Richtung Söllichau befuhr. Das Schwein verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.

Um 06.25 Uhr befuhr ein 32jähriger Ford-Fahrer die L 37 von Gentha kommend in Richtung Ruhlsdorf. Circa dreihundert Meter vor dem Ortseingang von Ruhlsdorf lief plötzlich ein Reh über die Straße und kollidierte mit dem PKW. Das Tier verendete am Unfallort.

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Nach eigenen Angaben befuhr ein 33jähriger Citroen-Fahrer am 04.05.2017 um 21.50 Uhr die K 2040 aus Richtung Schleesen kommend in Richtung Selbitz. Im Bereich der S-Kurven verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr am Ende der Kurven geradeaus in die dortige Leitplanke. In der Folge schleuderte der Pkw herum und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt. An der Leitplanke und am Fahrzeug entstand Sachschaden. Letzterer musste abgeschleppt werden.

Aufgefahren

Der 21jährige Fahrer eines Ford Fiesta befuhr am 05.05.2017 um 06.22 Uhr in Wittenberg die Dobschützstraße aus Richtung Innenstadt kommend. An der Einmündung zum Nussbaumweg fuhr er auf einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Ford Focus auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Beim Vorbeifahren gestreift

Am 05.05.2017 befuhr die 48jährige Fahrerin eines Audis um 10.05 Uhr in Wittenberg die Lutherstraße aus Richtung Neustraße kommend mit der Absicht, nach links in die Bürgermeisterstraße abzubiegen. Dabei kam sie zu weit nach rechts und streifte mit dem rechten Außenspiegel eine Befestigungsöse der Fahrzeugplane einer Sattelzugmaschine, dessen 62jähriger Fahrer die Geradausspur befuhr. Am Audi entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Der 39jährige Fahrer eines Seat befuhr am 05.05.2017 um 10.39 Uhr in Reinsdorf die Belziger Straße in Richtung Dobiener Bachstraße mit der Absicht, nach links in die Straße Zum Sonnenhang abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden vorfahrtberechtigten Ford, dessen 64jährige Fahrerin in Richtung Strandbadstraße fuhr. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal