Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 11. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 16.05.2017 um 17:41:46

Polizei Wittenberg am 11. Mai

Polizei sucht Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung

Am 10.05.2017 kam es gegen 14.07 Uhr in der Dessauer Straße in Wittenberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, wobei ein 27jähriger Wittenberger leicht verletzt wurde. Nach Angaben des Geschädigten, welcher mit seiner Freundin unterwegs war, wurde in Höhe des Amtsgerichts der Radweg durch ein Rennrad blockiert. Der spätere unbekannte Täter sei gebeten worden, sein Rad zur Seite zu nehmen. Daraufhin seien seitens des Unbekannten beleidigende Worte gefallen. In der weiteren Folge eskalierte die Situation und der Geschädigte sei vom Täter tätlich angegriffen worden, indem ihm ins Gesicht getreten wurde. Ein hinzukommender 33jähriger Zeuge zeigte Zivilcourage, ging dazwischen und beendete somit die Auseinandersetzung. Der unbekannte Täter soll dann mit seinem Rad in Richtung Berliner Straße geflohen sein. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen und wurde vor Ort ärztlich untersucht. Eine weitere Behandlung war nicht notwendig. Der Zeuge konnte den Täter wie folgt beschreiben:

Alter circa 25 bis 30 Jahre

circa 180 Zentimeter groß

von schlanker Gestalt

dunkle Haare

sprach deutsch ohne Dialekt

bekleidet mit einer Jeanshose und einem grauen Sweatshirt ohne Kapuze

er trug eine Brille mit schwarzem Rahmen und führte ein Rennrad mit

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet Zeugen, die weitere Angaben zum Sachverhalt, insbesondere zur Identität des unbekannten Täters, geben können, sich bei der Polizei in Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 /4690 zu melden.

Jacke samt Schreiben bringt die Ermittler auf die Spur des Täters

Am 10.05.2017 entdeckte eine Wittenbergerin um 16.55 Uhr in der Straße der Befreiung ihr wenige Stunden zuvor entwendetes Fahrrad. Der bis dahin unbekannte Täter tat alles, um die Ermittler auf seine Spur zu lenken. Er ließ nämlich seine Jacke, in welcher sich ein an ihn gerichtetes Schreiben befand, im Fahrradkorb liegen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall eingeleitet. Er wurde umgehend in das Polizeirevier gebracht, wo er durch einen Beamten der Kriminalpolizei vernommen wurde. Anschließend konnte er die Dienststelle verlassen.

Unbekannte drangen in Imbiss ein

Am 11.05.2017 wurde die Polizei um 03.10 Uhr über den Einbruch in einen Imbiss in Jessen, Alte Schweinitzer Straße, informiert. Unbekannte Täter drangen gewaltsam ein und durchsuchten sämtliche Schränke. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien mehrere Dosen eines Energy Drinks entwendet worden.

Diebstahl von Klinker

Von einer Baustelle zwischen Grabo und Schöneicho sollen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 10.05.2017 / 16.20 Uhr bis zum 11.05.2017 / 06.30 Uhr eine Palette Klinker entwendet haben. Der Schaden soll circa zweihundert Euro betragen.

Diebstahl von Wechselgeld

In der Nacht zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Geschäfts in der Rosa-Luxemburg-Straße in Jessen ein und durchwühlten diese. Aus einem Büro sei eine Wechselgeldkassette mit Bargeld im unteren zweistelligen Bereich entwendet worden.

Diebstahl eines Pkw

Ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag sollen unbekannte Täter einen Pkw Opel entwendet haben, welcher in der Katharinenstraße in Wittenberg abgestellt war.

Diebstahl eines Kickrollers

Unbekannte Täter sollen am 10.05.2017 zwischen 18.05 Uhr und 18.10 Uhr in der Dresdener Straße in Wittenberg einen Kickroller entwendet haben. Das Fahrzeug sei ordnungsgemäß gesichert vor einem Einkaufsmarkt abgestellt gewesen.

Diebstahl einer Simson

Im Tatzeitraum vom 10.05.2017 / 19.30 Uhr bis zum 11.05.2017 / 09.00 Uhr sollen unbekannte Täter im Strandweg in Bergwitz ein Moped Simson entwendet haben. Das Fahrzeug sei gesichert vor einem Wohnwagen abgestellt gewesen.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Unbekannte Täter beschmierten die Eingangstür eines Geschäfts in der Wittenberger Collegienstraße mit Graffiti in weißer Farbe. Die Tat soll sich zwischen dem 10.05.2017 / 17.00 Uhr und dem 11.05.2017 / 08.30 Uhr ereignet haben.

Rückwärts angestoßen

Beim rückwärts Ausparken stieß eine 18jährige Mazda-Fahrerin am 10.05.2017 um 18.22 Uhr in der Dessauer Straße in Wittenberg gegen eine Laterne. Dabei entstand Sachschaden.

Zusammenstoß mit Wachteln

Der 53jährige Fahrer eines BMW befuhr am 10.05.2017 um 19.20 Uhr die L 39 aus Richtung Seehausen kommend. Circa ein Kilometer vor Mellnitz kam zur Kollision mit mehreren über die Straße fliegenden Wachteln. Dabei wurde das Fahrzeug im Frontbereich beschädigt, wobei eine tote Wachtel noch in der Kühlerniere steckte.

Im Vorbeifahren angestoßen

Ein 60jähriger Busfahrer befuhr am 11.05.2017 um 06.10 Uhr in Bülzig die Zahnaer Landstraße aus Richtung Zahna kommend in Richtung Wittenberg. Beim Vorbeifahren an einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Ford fuhr er eigenen Angaben zufolge nicht weit genug links. In der Folge fuhr er gegen die hintere linke Seite des Pkw. Dabei entstand Sachschaden. Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Der 76jährige Fahrer eines VW befuhr am 11.05.2017 um 12.52 Uhr in Wittenberg die Straße Neun Linden mit der Absicht, nach rechts auf die Dessauer Straße in Richtung Wittenberg abzubiegen. Verkehrsbedingt habe er angehalten, wobei er zum Teil bereits auf dem Radweg stand. Als ihm, seinen Angaben zufolge, ein Pkw-Fahrer, welcher die Dessauer Straße aus Richtung Piesteritz in Richtung Wittenberg befuhr, per Handzeichen signalisierte, dass er abbiegen könne, fuhr er an. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer vorfahrtberechtigten 46jährigen Radfahrerin, welche den Radweg der Dessauer Straße in Richtung Wittenberg befuhr. Die Radfahrerin wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal