Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 29. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 02.06.2017 um 19:17:50

Polizei Wittenberg am 29. Mai

Diebstahl von Kennzeichentafel

Der Polizei wurde am 29.05.2017 angezeigt, dass unbekannte Täter in der Zeit vom 26.05.2017 / 19.00 Uhr bis zum 27.05.2017 / 08.00 Uhr in der Sydower Straße in Seyda von einem Pkw Mitsubishi die vordere Kennzeichentafel entwendet haben. Das Fahrzeug war auf einen dortigen Parkplatz abgestellt.

Diebstahl von Dieselkraftstoff

Im Tatzeitraum vom 24.05.2017 / 17.00 Uhr bis zum 29.05.2017 / 07.05 Uhr sollen unbekannte Täter aus insgesamt vier Baumaschinen circa 600 Liter Dieselkraftstoff entwendet haben. Die zwei Walzen und zwei Bagger befanden sich auf der Deichbaustelle entlang der Schwarzen Elster zwischen Löben und Schweinitz. Der Schaden soll sich im oberen dreistelligen Bereich belaufen.

Sachbeschädigung eines Transporters

Wie der Polizei am 29.05.2017 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter in der Zeit vom 27.05.2017 / 21.00 Uhr bis zum 28.05.2017 / 08.00 Uhr in der Wittenberger Straße in Jessen von einem Transporter das Spiegelglas auf der Fahrerseite herausgerissen und beschädigt haben. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Diebstahl aus Bistro-Container

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Montag in einen Bistro-Container in der Lutherstraße in Wittenberg ein. Nach ersten Erkenntnissen seien zwei Tablets sowie Bargeld entwendet worden. Der Schaden soll sich im unteren vierstelligen Bereich belaufen. Festgestellt wurde der Diebstahl am 29.05.2017 um 09.00 Uhr. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Nach Angaben des 39jährigen Ford-Fahrers befuhr er am 29.05.2017 um 06.35 Uhr die K 2024 von Merkwitz kommend in Richtung Trebitz. An der Kreuzung nach Schnellin / Österitz überquerte eine 44jährige VW-Fahrerin diese aus Richtung Schnellin kommend in Richtung Österitz. Dabei kam es zum Zusammenstoß des VW mit dem vorfahrtberechtigten Ford. In der weiteren Folge überschlug sich der VW. Sowohl die VW-Fahrerin als auch der Ford wurden verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Da bei der Meldung des Unfalles eine eingeklemmte Person gemeldet wurde, wurden auch die Freiwilligen Feuerwehren Kemberg und Bergwitz alarmiert. Insgesamt 16 Kameraden erschienen daraufhin mit vier Fahrzeugen am Unfallort. Die Fahrerin konnte sich zwischenzeitlich jedoch selbst aus ihrem Fahrzeug befreien. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Beim Wenden zusammengestoßen

Am 29.05.2017 beabsichtigte der 52jährige Fahrer eines Fords um 09.20 Uhr in der Dobschützstraße in Wittenberg zu wenden. Dazu fuhr er auf eine Grundstückseinfahrt. Beim rückwärts Ausfahren kam es zum Zusammenstoß mit einem im fließenden Verkehr befindlichen Seat. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Verdacht der Trunkenheit im Verkehr

Weil er den gemeinsamen Rad- und Gehweg der Wittenberger Straße von Griebo in Richtung Coswig am 29.05.2017 um 03.45 Uhr befuhr, wurde eine Funkstreifenwagenbesatzung auf einen Radfahrer aufmerksam. Bei der folgenden Kontrolle bemerkten die Beamten, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,83 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt sowie eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Der 16jährige Teenager wurde an die vor Ort erschienende Mutter übergeben.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Sag Ja!