Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 7. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 08.06.2017 um 15:27:59

Polizei Wittenberg am 7. Juni

Handtasche aus Einkaufswagen entwendet

Am 06.06.2017 gegen 16:45 Uhr soll im Wittenberger Carat-Park einer Kundin die Handtasche aus dem Einkaufswagen entwendet worden sein. die Geschädigte gab an, sie hätte nur ein Produkt aus einem Regal holen wollen und dabei den Einkaufswagen, in dem ihre Handtasche lag, unbeaufsichtigt gelassen. Als sie wieder zum Einkaufswagen zurückkehrte, sei die Handtasche weg gewesen. Neben persönlichen Gegenständen befand sich auch ihre Geldbörse in der Handtasche.

Portmonee aus Rucksack entwendet

Einem Wittenberger soll am 06.06.2017 auf dem Arsenalplatz in Wittenberg das Portmonee entwendet worden sein. Er gab an, am Nachmittag auf einer Bank am Arsenalplatz gesessen zu haben. Sein Portmonee soll sich im Rucksack befunden haben, den er die gesamte Zeit auf dem Rücken trug. Zu Hause habe er dann das Fehlen des Portmonees bemerkt.

Kfz-Kennzeichen entwendet

In der Nacht vom 06.06.2017 zum 07.06.2017 sollen ein oder mehrere unbekannte Täter in der Prettiner Kochgasse jeweils die hinteren Kennzeichenschilder zweier Pkw entwendet haben. Die Pkw der Marken VW und Daimlerchrysler parkten vor einem Betriebsgelände am Straßenrand.

Unfall beim Zurücksetzten

Am 06.06.2017 gegen 19:55 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit einem Pkw Ford die Berliner Straße in Wittenberg aus Richtung Berliner Chaussee in Richtung Stadtzentrum. An der Einmündung Sternstraße ordnete er sich auf dem Fahrstreifen für Linksabbieger ein und hielt an der roten Ampel. Dann setzte er etwas zurück, um den Fahrstreifen zu wechseln und der Berliner Straße weiter geradeaus zu folgen. Beim Zurücksetzen stieß er gegen einen Pkw Chrysler, der zwischenzeitlich hinter ihm gehalten hatte. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Mopedfahrer übersehen

Eine 81-jährige Radfahrerin fuhr am 07.06.2017 gegen 09:20 Uhr in Wittenberg aus der Straße der Völkerfreundschaft auf die Schillerstraße. Sie stieß mit einem vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer, der die Schillerstraße befuhr, zusammen. In der Folge stürzte sie und verletzte sich. Fahrrad und Moped wurden nicht beschädigt.

Wildunfälle

Am 06.06.2017 gegen 23:30 Uhr befuhr ein 29-jähriger Skodafahrer die B 107 aus Richtung Jüdenberg in Richtung Oranienbaum. Etwa auf Höhe des Wasserwerks lief ein Reh auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Skoda. Das Reh lief weiter. Am Skoda entstand Sachschaden.

Ein 29-jähriger Fahrer eines Fords konnte am 07.06.2017 gegen 03:20 Uhr auf der L 124 den Zusammenstoß mit einem Reh nicht verhindern. Er fuhr aus Richtung Reinsdorf in Richtung Nudersdorf. Das Reh verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Unser Land