Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 25. Juli >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 27.07.2017 um 17:26:53

Polizei Wittenberg am 25. Juli

Täter auf frischer Tat gestellt

Auf frischer Tat gestellt werden konnte ein 17jähriger Wittenberger, nachdem er am 24.07.2017 gegen 14.20 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er An der Greye in Mühlanger die Scheibe eines Skodas eingeschlagen und eine Arbeitsjacke daraus entwendet haben soll. Des Weiteren habe er die Frontscheibe eines BMWs beschädigt. Der Zeuge habe daraufhin die Besitzer der Fahrzeuge sowie die Polizei informiert. Der Zeuge sowie die beiden Geschädigten begaben sich in der Folge zu dem Täter und sprachen ihn an. Dieser sei daraufhin geflüchtet. Die beiden Geschädigten nahmen die Verfolgung auf und konnten ihn auf dem Gelände einer Firma stellen und der Polizei übergeben. Gegen den jungen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unbekannte brachen Münznehmer auf

Unbekannte Täter brachen am 24.07.2017 zwischen 08.00 Uhr und 16.25 Uhr die Münznehmer der öffentlichen Toiletten in der Wittenberger Pfaffengasse auf und entwendetem das darin befindliche Geld. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall.

Diebstahl eines Schlüssels

Unbekannte Täter drangen am 25.07.2017 gegen 00.30 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Straße Zur Elbe in Wartenburg ein und durchsuchten mehrere Schubkästen. Nach ersten Erkenntnissen sei ein Schlüssel entwendet worden. Der Schaden wird im dreistelligen Bereich geschätzt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Verkaufsraum einer Tankstelle

Am 25.07.2017 drangen unbekannte Täter zwischen 02.46 Uhr und 02.55 Uhr in der Straße der Freundschaft in Griebo gewaltsam in den Verkaufsraum einer Tankstelle ein. Den Angaben der Anzeigenerstatterin zufolge seien aus mehreren Auslagen und einem Schrank eine unbekannte Menge an Tabakwaren sowie Getränke entwendet worden. Nach Zeugenangaben sollen der oder die Täter mit einem dunklen Pkw in Richtung Coswig geflüchtet sein. Der Schaden soll sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Tankstelle und / oder der näheren Umgebung gemacht? Wer kann Angaben zu dem als Fluchtfahrzeug genutzten dunklen Pkw machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 oder per Mail an lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de


Umgekippter Milchlaster auf der L 116

Nach Angaben des 52jährigen Fahrers eines Milchlasters mit Anhänger befuhr er am 25.07.2017 um 05.50 Uhr die L 116 von Annaburg kommend in Richtung Jessen. In der Linkskurve in Höhe des Klärwerkes habe sich der mitgeführte Anhänger plötzlich aufgeschaukelt, sodass er in der weiteren Folge auf gerader Strecke ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Anhänger schob sich hierbei quer über die Fahrbahn. Der Lkw samt Anhänger kippte um. Der Fahrer wurde leicht verletzt und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber bereits wieder verlassen. Nach ersten Erkenntnissen beläuft sich der Schaden des Lkws mit Anhänger auf circa 250.000 Euro. Zudem wurden etwa zweihundert Meter Bankette, zwei Leitpfosten, 50 Meter Wildzaun sowie die Asphaltdecke beschädigt. Aus dem Hänger lief die Milch aus und versickerte im Erdboden. Aus dem Lkw tropfte ebenfalls eine unbekannte Menge Milch heraus. Zur Bergung des Lkws musste ein besonderer Kran angefordert werden, welcher gegen 11.00 Uhr an der Unfallstelle eintraf. Die L 116 ist bis zur Beendigung der Bergungsmaßnahmen gesperrt, der Verkehr wird in Jessen und Annaburg abgeleitet.

Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Nach Angaben der Unfallbeteiligten fuhr ein 21jähriger VW-Fahrer am 25.07.2017 um 06.55 Uhr in Coswig von einem Grundstück kommend auf die Luisenstraße auf. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer vorfahrtberechtigten 61jährigen Radfahrerin, welche die Luisenstraße aus Richtung Bahnübergang in Richtung Puschkinstraße befuhr. In der Folge kam sie zu Fall und verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Mofafahrer

Am 25.07.2017 befuhren ein 34jähriger Audi-Fahrer und ein 58jähriger Mofafahrer um 08.50 Uhr in Wittenberg die Lerchenbergstraße. Dabei beachtete der Audi-Fahrer, welcher in Richtung Schulstraße unterwegs war, nicht die Vorfahrt des Mofafahrers, welcher die Lerchenbergstraße aus Richtung Dr.-Behring-Straße kommend in Richtung Annendorfer Straße befuhr. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider, wobei der Mofafahrer zu Fall kam und sich leicht verletzte.

Wildunfall

Am 24.07.2017 befuhr ein 19jähriger Audi-Fahrer um 20.30 Uhr die K 2233 aus Richtung Hemsendorf kommend in Richtung Grabo. Etwa eineinhalb Kilometer vor dem Ortseingang Grabo wechselte plötzlich von links nach rechts ein Reh über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier verschwand unauffindbar.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Sag Ja!