Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 26. Juli >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 27.07.2017 um 17:26:32

Polizei Wittenberg am 26. Juli

Vorsicht Trickdiebe unterwegs

Nach Angaben des Geschädigten befand er sich am 25.07.2017 um 16.06 Uhr im Büro, als eine unbekannte männliche Person sein Geschäft in der Zerbster Straße in Coswig betrat. Diese, seinen Angaben nach, ausländische Person soll ihn gefragt haben, ob er sein Handy laden könne. Der Geschädigte habe dies verneint und ihm vor der Tür gezeigt, wo sich ein Handyladen befindet. Während des Gesprächs muss sich eine zweite unbekannte Person unbemerkt in das Geschäft begeben haben. Diese soll aus dem Büro eine Geldbörse mit Bargeld in dreistelliger Höhe sowie persönlichen Dokumenten entwendet haben.

Am 25.07.2017 um 16.00 Uhr soll eine unbekannte männliche Person in einem Geschäft in der Dessauer Straße in Wittenberg in gebrochenem Deutsch ebenfalls gefragt haben, ob er sein Handy aufladen könne. Auch hier verneinte der Besitzer dieses Anliegen. In der Folge soll sich die Person im Laden umgesehen und anschließend schnellen Schrittes hinausgegangen sein, wo eine weitere männliche Person gewartet haben soll. Beide seien dann mit einem silberfarbenen Pkw Renault Kombi mit polnischem Kennzeichen in Richtung Coswig weggefahren. Die Personen sollen circa 20 und 30 Jahre alt gewesen sein. Da dem Ladenbesitzer die Situation merkwürdig vorkam, hat er die Polizei informiert. Gestohlen worden sei wohl nichts.

Diebstahl aus Verkaufsraum

Im Tatzeitraum vom 25.07.2017 / 15.30 Uhr bis zum 26.07.2017 / 06.36 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Verkaufsraum in der Gerbisbacher Feldstraße ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien mehrere Rasentraktoren, Handmäher und Kettensägen entwendet worden. Der Schaden soll sich im unteren fünfstelligen Bereich belaufen.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Die 73jährige Fahrerin eines Opels befuhr am 25.07.2017 um 17.08 Uhr die L 129 aus Richtung Kemberg kommend in Richtung Kreuzung Bergwitz / B 100. Nach eigenen Angaben hielt sie zunächst am Stopp-Schild an und sei dann weitergefahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer vorfahrtberechtigten 55jährigen Ford-Fahrerin, welche die B 100 aus Richtung Eutzsch kommend in Richtung Radis befuhr. Beide Frauen wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Wildunfall

Am 25.07.2017 befuhr der 30jährige Fahrer eines VW um 23.50 Uhr die L 113 von Labrun kommend in Richtung Prettin. Circa dreihundert Meter vor Prettin wechselte plötzlich ein Reh über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier, welches am Unfallort verendete. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Gegen parkendes Fahrzeug gestoßen

Ein 36jähriger VW-Fahrer befuhr am 26.07.2017 um 11.20 Uhr in Radis die Bahnhofstraße in Richtung Schleesener Straße. Im Verlauf der Fahrt kam er durch Unaufmerksamkeit leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Opel. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Trauerportal