Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 26. September >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 27.09.2017 um 16:00:38

Polizei Wittenberg am 26. September

Wohnungseinbruch

Am 26.09.2017 gegen 05:30 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam in eine Wohnung in der Wittenberger Juristenstraße eingedrungen sein. Die Bewohnerin soll durch Geräusche in ihrer Wohnung wach geworden sein und sofort den Notruf gewählt haben. Die unbekannten Täter hätten daraufhin die Wohnung ohne Beute verlassen.

Kabeldiebstahl

In der Nacht vom 25.09.2017 zum 26.09.2017 sollen etwa 6 Meter Starkstromkabel von einer Baustelle in der Wittenberger Otto-Nuschke-Straße entwendet worden sein.

Diebstahl aus einem Materialcontainer

In der Zeit vom 21.09.2017, 17:00 Uhr bis zum 26.09.2017, 09:00 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter auf einer Baustelle im Coswiger Ortsteil Luko einen Materialcontainer gewaltsam geöffnet haben. Aus dem Container hätten die Unbekannten mehrere Batterien entwendet.

Auffahrunfall

Am 26.09.2017 gegen 06:10 Uhr befuhr ein 36-Jähriger mit einem Pkw Daimler die L 121 aus Richtung Zieko in Richtung Coswig. Etwa 100 Meter nach der Autobahnbrücke lief ein Wildschwein auf die Fahrbahn. Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß zwischen Daimler und Wildschwein. Ein nachfolgender 59-jähriger Fahrer eines Fords bremste ebenfalls, konnte aber das Auffahren auf den Daimler nicht mehr verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Das Wildschwein lief weiter. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Strommast beschädigt

Ein 57-jähriger Fahrer eines VW-Transporters befuhr am 26.09.2017 gegen 10:00 Uhr die B 2 aus Richtung Bad Düben in Richtung Wittenberg. In einer leichten Kurve vor der Ortslage Eisenhammer kam er von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Strommast. Die Stromleitungen blieben dabei intakt. Personen wurden nicht verletzt. Der Transporter wurde beschädigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!