Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 5. Oktober >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 06.10.2017 um 13:31:14

Polizei Wittenberg am 5. Oktober

Fahrraddiebstahl

Wie der Polizei am 05.10.2017 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter am 02.10.2017 zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr in der Weinbergstraße in Wittenberg ein 28" Herrenfahrrad entwendet haben. Das Rad sei gesichert abgestellt gewesen. Der Schaden soll sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Diebstahl einer Türklinke

Am 05.10.2017 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter von einer Hauseingangstür in der Coswiger Straße in Wittenberg eine Türklinke samt Blende abgebaut und entwendet haben. Die Tat soll sich im Tatzeitraum vom 27.09.2017 bis zum 28.09.2017 ereignet haben.

Zusammenstoß beim Abbiegen

Nach eigenen Angaben befuhr ein 45jähriger Busfahrer am 04.10.2017 um 13.18 Uhr in Wittenberg die Dobschützstraße aus Richtung Zentrum kommend mit der Absicht, nach links auf ein Speditionsgelände abzubiegen. Während des Abbiegevorganges kam es zum Zusammenstoß mit einem Fiat, dessen 27jähriger Fahrer den Bus überholen wollte. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Zusammenstoß zwischen Renault und Suzuki

Der 92jährige Fahrer eines Renaults befuhr am 04.10.2017 um 14.45 Uhr in Jessen die Ludwig-Hosch-Straße in Richtung B 187 mit der Absicht, auf diese aufzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Suzuki. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Unter Alkoholeinfluss aufgefahren

Am 04.20.2017 befuhr der 48jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters mit Anhänger um 14.50 Uhr in Jessen die B 187 vom Bahnübergang kommend in Richtung ARAL Tankstelle. An der Ampel in Höhe Schlossweg musste er bei „Rot" anhalten. Eine hinter ihm fahrende 53jährige Honda-Fahrerin beachtete dies nicht und fuhr auf den Anhänger auf. Dabei entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand die Honda-Fahrerin unter erheblichem Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,16 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Zusammenstoß auf Kreuzung

Auf der Kreuzung B 2 am Abzweig Pratau in Richtung Wittenberg ereignete sich am 04.10.2017 um 19.28 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem VW und einem Audi. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden, ein Pkw musste abgeschleppt werden.

Wildunfall

Am 05.10.2017 befuhr ein 62jähriger Transporter-Fahrer um 01.50 Uhr die L 37 von Ruhlsdorf in Richtung Gentha. Circa ein Kilometer vor der Ortslage Gentha wechselte plötzlich ein Wildschwein von rechts nach links über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Schwein verendete am Unfallort.

„Spiegelklatschen" im Kurvenbereich

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhren ein 54jähriger und ein 58jähriger Transporter-Fahrer am 05.10.2017 um 06.50 Uhr die K 2024 in unterschiedliche Richtung. Beim aneinander Vorbeifahren im Bereich einer Kurve kam es zu einer Berührung beider Außenspiegel und zu Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde dabei niemand.

Am 05.10.2017 beabsichtigte eine 48jährige VW-Fahrerin um 07.25 Uhr in Wittenberg von der Geschwister-Scholl-Straße kommend nach rechts auf die Lutherstraße in Richtung Berliner Straße abzubiegen. Dabei musste sie jedoch verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihr fahrender 35jähriger Jeep-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Dabei entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land