Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 9. Oktober >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 11.10.2017 um 13:50:26

Polizei Wittenberg am 9. Oktober

Diebstahl von Kennzeichentafeln

Der Polizei wurde am 08.10.2017 angezeigt, dass unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 07.10.2017 / 20.00 Uhr bis zum 08.10.2017 / 18.00 Uhr in der Friedrich-Engels-Straße in Wittenberg die Kennzeichentafel eines Pkw-Anhängers abgerissen und entwendet haben.

Im Tatzeitraum vom 07.10.2017 / 13.00 Uhr bis zum 09.10.2017 / 06.00 Uhr gelangten unbekannte Täter im Nussbaumweg in Wittenberg auf ein umfriedetes Firmengelände. Nach ersten Erkenntnissen seien von insgesamt vier Fahrzeugen, einem Wohnmobil, einem Transporter und zwei Pkw, die jeweils hinteren Kennzeichentafeln sowie aus dem Wohnmobil der untere Lufteinlass aus dem Stoßfänger ausgebaut und entwendet worden.

Diebstahl einer Geldbörse

Wie der Polizei am 09.10.2017 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter bereits am 06.10.2017 zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr in einem Einkaufsmarkt in Bad Schmiedeberg eine Geldbörse aus einer Handtasche entwendet haben. Nach Angaben der 60jährigen Geschädigten habe sie die Handtasche in ihren Einkaufswagen gelegt. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie das Fehlen der Geldbörse fest. Darin sollen sich Bargeld in dreistelliger Höhe sowie persönliche Dokumente befunden haben. Die Polizei mahnt eindringlich davor, Taschen und Wertgegenstände im oder am Einkaufswagen zu belassen. Tragen Sie Ihre Geldbörse und andere Wertsachen am besten körpernah in einer geschlossenen Innentasche der Jacke.

Sachbeschädigung der Scheibe eines Bistros

Der Polizei wurde am 09.10.2017 angezeigt, dass unbekannte Täter in der Zeit vom 06.10.2017 / 21.00 Uhr bis zum 08.10.2017 / 03.00 Uhr in der Sternstraße in Wittenberg eine Scheibe eines Bistros beschädigt haben. Der Schaden soll sich auf circa tausend Euro belaufen. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unbekannter tankte ohne zu bezahlen

Am 09.10.2017 soll der unbekannte Fahrer eines dunklen PKW Audi um 08.04 Uhr an einer Tankstelle in Griebo mehrere Liter Dieselkraftstoff getankt und anschließend das Tankstellengelände ohne zu bezahlen in unbekannte Richtung verlassen haben. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Tankbetrug eingeleitet.

Beschädigung eines Gartenzaunes

Unbekannte Täter durchschnitten in der Zeit vom 07.10.2017 / 10.30 Uhr bis zum 09.10.2017 / 11.00 Uhr an mehreren Stellen den Spanndraht eines Maschendrahtzaunes eines Gartengrundstücks in Coswig. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Wildunfälle

Am 08.10.2017 befuhr die 48jährige Fahrerin eines Mercedes Transporters um 19.35 Uhr die K 2233 aus Richtung Hemsendorf kommend in Richtung Grabo, als plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Pkw. Das Tier flüchtete anschließend vom Unfallort.

Am 09.10.2017 befuhr ein 38jähriger Suzuki-Fahrer um 05.45 Uhr die B 187 zwischen Mühlanger und Wittenberg, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam, welches über die Fahrbahn wechselte. Anschließend entfernte sich das Tier vom Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.

Eine 58jährige Honda-Fahrerin befuhr um 06.00 Uhr die L 129 aus Richtung Bad Schmiedeberg kommend in Richtung Kemberg, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein kam. Anschließend lief das Tier zurück in den Wald. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Beim Ausparken zusammengestoßen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten beabsichtigte der 61jährige Fahrer eines VW am 09.10.2017 um 09.05 Uhr auf dem Parkplatz Am Markt in Coswig rückwärts aus einer Parklücke auszufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem hinter ihm von links kommenden Mercedes-Benz. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal