Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 01.11.2017 um 09:39:40

Polizei Wittenberg am Wochenende

Fußgänger mit Verkehrsschild in der Hand:

Am 28.10.2017, 00.30 Uhr, wurde eine Polizeistreife in der Georg-Forster-Straße in Wörlitz auf einen jungen Mann aufmerksam, der ein Verkehrszeichen samt Rohrpfosten mit sich schleppte. Den Wegweiser für Fahrradfahrer durfte der 17-Jährige dann wieder zurücktragen und in der entsprechenden Halterung verankern. Einen Grund für das nächtliche Treiben konnte der Jugendliche nicht nennen, auch nicht seine beiden Begleiterinnen.

PKW aufgebrochen:

Am 28.10.2017, gegen 11.00 Uhr, wurde auf einem Parkplatz an der B 2 bei Kemberg ein VW Caddy aufgebrochen. Die Besitzer fanden nach der Pilzsuche eine zertrümmerte Seitenscheibe vor. Eine Tasche fehlte.

Sachbeschädigung:

In der Nacht zum 28.10.2017 wurden in der Collegienstraße in Wittenberg eine Sitzbank und ein Werbeaufsteller eines Geschäftes beschädigt. Der Eigentümer fand vor dem Laden den zertrümmerten Aufsteller sowie eine mit Farbe beschmierte Bank.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherung:

Am 28.10.2017, gegen Mittag, wollte eine Polizeistreife bei Kemberg einen Mopedfahrer kontrollieren – der jedoch flüchtete mit enormer Geschwindigkeit. Nach etwa einer halben Stunde wurden in Kemberg das Moped und auch der Besitzer gefunden. Da das Moped – eine Simson – mit einem erheblich stärkeren Motor ausgestattet war, wurde es für eine technische Untersuchung sichergestellt. Gegen den Besitzer wird nun wegen fehlender Fahrerlaubnis und fehlenden Versicherungsschutzes ermittelt.

Einbruch in Garage:

Am 29.10.2017, gegen 02.00 Uhr, wurde die Polizei zu einem Garageneinbruch in der Tschaikowskistraße in Wittenberg gerufen. Der Besitzer fand ein aufgebrochenes Tor sowie glimmendes und qualmendes Inventar vor. In der Garage war nach dem Einbruch offenbar Feuer gelegt worden, gestohlen wurden verschiedene Werkzeuge. Die alarmierte Feuerwehr kam nicht mehr zum Einsatz, da das Feuer von selbst erlosch – ohne größeren Schaden.

Reifen zerstochen:

In der Nacht zum 29.10.2017 wurden in der Flämingstraße in Mühlanger zwei PKW beschädigt. Die Besitzer eines VW Golf und eines PKW Opel fanden am Morgen ihre Autos mit zerstochenen Reifen sowie mit beschädigtem Seitenspiegel vor.

Unfall mit Reh:

Am 26.10.2017, 19.00 Uhr, wurde auf der L 123 bei Möllensdorf ein Reh von einem Renault Megane erfasst. Das Wild verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde leicht beschädigt.

Parkendes Auto gestreift:

Am 27.10.2017, 16.00 Uhr, stieß im Feldweg in Coswig ein Opel Adam beim Vorbeifahren gegen einen geparkten Ford Mondeo. Beide PKW wurden leicht beschädigt.

Unfall mit Reh:

Am 27.10.2017, 19.05 Uhr, wurde auf der L 126 bei Bülzig ein Reh von einem Ford Transit erfasst. Das Wild flüchtete in den Wald. Der Transporter wurde leicht beschädigt.

Unfall mit Wildschwein:

Am 27.10.2017, 20.25 Uhr, wurde auf der L 131 bei Pratau ein Wildschwein von einem PKW erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde leicht beschädigt.

Unfall mit Waschbär:

Am 27.10.2017, 23.45 Uhr, wurde auf der Berliner Chaussee in Wittenberg ein Waschbär von einem BMW erfasst. Das Tier flüchtete in den Wald. der PKW wurde leicht beschädigt.

Unfall mit Reh:

Am 27.10.2017, 23.40 Uhr, wurde auf der L 113 bei Mügeln eine Reh von einem VW Passat erfasst. Das Wild verendete an der Unfallstell. Der PKW wurde leicht beschädigt.

Unfall mit Reh:

Am 28.10.2017, 06.45 Uhr, wurde auf der K 2233 bei Grabo (Jessen) ein Reh von einem Pole Zafira erfasst. Das Wild verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde leicht beschädigt.

Laterne gerammt und geflüchtet:

In der Nacht zum 28.10.2017 fuhr in der August-Bebel-Straße in Vockerode ein Auto gegen eine Straßenlaterne. Die Lampe wurde erheblich beschädigt. Vom Verursacher fehlt jede Spur.

Gibt es Zeugen?

Parkplatzunfall:

Am 28.10.2017, 11.20 Uhr, fuhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Berliner Chaussee in Wittenberg ein PKW Skoda rückwärts aus einer Parklücke und stieß gegen einen abgestellten PKW Kia. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Parkplatzunfall:

Am 28.10.2017, 18.45 Uhr, fuhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Lerchenbergstraße in Wittenberg ein PKW Mazda rückwärts aus einer Parklücke und stieß gegen einen abgestellten VW Passat. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Unfall mit Reh:

Am 28.10.2017, 18.45 Uhr, wurde auf der L 116 bei Annaburg ein Reh von einem LKW erfasst. Das Wild verendete an der Unfallstelle. Der LKW Daimler-Benz wurde leicht beschädigt.

Unfall mit Reh:

Am 28.10.2017, 21.05 Uhr wurde auf der Dresdener Straße in Wittenberg ein Reh von einem VW Transporter erfasst. Das Wild endete an der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde leicht beschädigt.

Bäume auf Autos:

Am 29.10.2017, 06.25 Uhr, wurden auf der B 2 bei Eisenhammer mehrere Bäume durch den Sturm umgerissen. Zwei davon stürzten auf vorbeifahrende Autos. Ein Dacia und ein Toyota wurden stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr beseitigte die Bäume.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Sag Ja!