Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 23. November >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 27.11.2017 um 09:10:14

Polizei Wittenberg am 23. November

Diebstahl aus Lagerhalle

Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum vom 19.11.2017 / 13.00 Uhr bis zum 22.11.2017 / 14.20 Uhr gewaltsam in eine Lagerhalle in Körbin-Neu ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien Werkzeugersatzteile entwendet. Der Schaden soll sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Ein unbekannter Fahrzeugführer soll am 22.11.2017 zwischen 08.30 Uhr und 13.15 Uhr in der Mittelstraße in Wittenberg gegen den linken Außenspiegel eines parkenden Pkw Ford gestoßen sein und ihn dadurch beschädigt haben. Anschließend habe er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 88jähriger Ford-Fahrer am 22.11.2017 um 15.55 Uhr in Wittenberg die Annendorfer Straße mit der Absicht, am Kreisverkehr Annendorfer Straße / Dr.-Behring-Straße der Annendorfer Straße weiter in Richtung Berliner Straße zu folgen. Beim Einfahren in den Kreisel kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten 40jährigen Radfahrer, welcher den Kreisverkehr bereits aus Richtung Alte Annendorfer Straße befuhr. In der Folge kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich. Am Pkw entstand Sachschaden.

Wildunfälle

Am 22.11.2017 befuhr ein 37jähriger VW-Fahrer um 16.10 Uhr die B 107 aus Richtung Gräfenhainichen kommend in Richtung Hohenlubast. Circa zwei Kilometer hinter der Ortslage Gräfenhainichen wechselte plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verendete am Unfallort.

Der 44jährige Fahrer eines Renaults befuhr um 17.15 Uhr die L 123 aus Richtung Straach kommend in Richtung Pülzig, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam, welches die Fahrbahn von rechts nach links querte. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Zum Zusammenstoß zwischen einem Opel und zwei Wildschweinen ereignete sich um 19.25 Uhr auf der L 129. Die 38jährige Fahrerin war aus Richtung Bad Schmiedeberg kommend in Richtung Kemberg unterwegs, als die beiden Tiere plötzlich etwa ein Kilometer hinter Ogkeln die Fahrbahn betraten. Während eines der Schweine am Unfallort verendete, verschwand das zweite. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Am 23.11.2017 befuhr eine 41jährige BMW-Fahrerin um 07.15 Uhr die L 111 aus Richtung Mügeln kommend in Richtung Oehna, als etwa auf halber Strecke ein Wildschwein von links nach rechts über die Straße wechselte. In der weiteren Folge kollidierte es mit dem Pkw. Anschließend rannte es weiter in den angrenzenden Wald. Am Pkw entstand Sachschaden.

Gegen geöffnete Tür gestoßen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr die 70jährige Fahrerin eines Suzuki am 22.11.2017 um 16.35 Uhr in Wittenberg die Zimmermannstraße aus Richtung Sternstraße kommend in Richtung Falkstraße. Dabei stieß sie gegen die geöffnete hintere Fahrzeugtür eines am rechten Fahrbahnrand parkenden BMW, dessen Halter gerade damit beschäftigt war, die Winterreifen aus seinem Fahrzeug auszuladen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Aufgefahren

Am 22.11.2017 ereignete sich um 18.25 Uhr in der Heidestraße in Coswig vor dem Bahnübergang in Richtung Wittenberger Straße ein Auffahrunfall zwischen einem VW und einem Opel. Dabei entstand an beiden Pkw Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Trauerportal