Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 19.12.2017 um 13:04:44

Polizei Wittenberg am Wochenende

Gartenlaube aufgebrochen

Unbekannte Täter sollen im Zeitraum vom 05.12.2017 bis zum Freitag, dem 15.12.2017, in eine Gartenlaube der Jessener Gartensparte „Am Elsterdamm" eingebrochen sein. Die Eingangstür der Laube wurde dabei beschädigt. Entwendet wurde scheinbar nichts.

Tankbetrug

Am Freitag, dem 15.12.2017, soll kurz vor 16 Uhr ein Mercedes Fahrer an einer Tankstelle der B2 in Kemberg reichlich Diesel getankt haben. Den fälligen Endpreis entrichtete er aber nicht und verließ samt Fahrzeug das Tankstellengelände. Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen den Fahrer eingeleitet.

Kelleraufbrüche

Im Zeitraum vom Mittwoch, dem 13.12.2017, bis zum Samstag, dem 16.12.2017, sollen unbekannte Täter einen Keller in der Lutherstraße 38 in Wittenberg aufgebrochen haben. Entwendet wurden hauptsächlich dort gelagerte Werkzeuge.

Nicht weit entfernt, in der Lutherstraße 33 in Wittenberg, sollen unbekannte Täter in der Nacht vom Freitag, dem 15.12.2017 zum Samstag, dem 16.12.2017, mehrere Keller angegriffen haben. Nach ersten Erkenntnissen wurde dort nichts entwendet.

Hausbrand

Am Samstag, dem 16.12.2017, ereignete sich gegen 17:00 Uhr im Coswiger Ortsteil Serno ein Hausbrand. Die Bewohner das Einfamilienhaus, welche während des Brandausbruches nicht im zu Hause waren, stellten bei ihrer Rückkehr eine starke Rauchentwicklung fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass es aufgrund eines technischen Defektes zum Brandausbruch kam. Durch den Einsatz mehrerer Feuerwehren gelang es den Kameraden eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern und den Brand zu löschen. Die geschätzte Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 40.000€.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, dem 17.12.2017, ereignete sich um 06:10 Uhr auf der B 187 in der Ortslage Griebo ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW VW Golf, besetzt mit 2 jungen Männern, befuhr die dortige Straße aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Coswig. In der Ortslage Griebo geriet der PKW aus bisher unbekannten Gründen ins Schleudern und überschlug sich. Dabei wurde der 26 jährige Fahrzeuginsasse, welcher vor Ort einen Alkoholwert von 1,82 Promille hatte, leicht verletzt. Sein 27 jähriger Mitfahrer erlitt schwere Verletzungen. Er musste stationäre im P.-G.-Stift in Wittenberg aufgenommen werden. Aufgrund der Verletzungen war ein Atemalkoholtest vor Ort nicht möglich. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Wildunfall

Am Samstag, dem 16.12.2017, ereignete sich gegen 17:05 Uhr auf der L 111 ein Verkehrsunfall. Der 54 jährige Fahrer eines Audi Q7 befuhr aus Mügeln kommend die Landstraße in Richtung Oehna, als ein Reh den Fahrweg kreuzte. Es kam zur Kollision mit dem Tier. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, das Reh musste an der Unfallstelle von seinen Leiden erlöst werden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Sag Ja!