Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 27. Dezember >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 29.12.2017 um 12:08:08

Polizei Wittenberg am 27. Dezember

Brand eines Pavillons

Am 25.12.2017 wurde die Polizei um 08.34 Uhr über einen Brand in einem leerstehenden Pavillon in der Halleschen Straße in Wittenberg informiert. Wie sich herausstellte brannte es an einer 50 Zentimeter x 50 Zentimeter großen Stelle. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Die Polizei hat ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahrraddiebstahl

Unbekannte Täter sollen am 26.12.2017 zwischen 09.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Straße der Völkerfreundschaft in Wittenberg ein MIFA Klappfahrrad entwendet haben. Nach Angaben des Anzeigenden sei das Rad gesichert am Fahrradständer des Fahrradkellers eines Mehrfamilienhauses abgestellt gewesen.

Diebstahl von Wäsche

Im Tatzeitraum vom 24.12.2017 / 09.00 Uhr bis zum 26.12.2017 / 14.00 Uhr sollen unbekannte Täter aus einem Trockenraum eines Mehrfamilienhauses in der Straße der Befreiung in Wittenberg insgesamt vier Wäschestücke von einer Leine entwendet haben. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.

Aufgefundenes Werkzeug

Anliegend befinden sich fotografische Aufnahmen eines Akkuschlagschraubers der Marke Metabo, Typ LTX. Das Werkzeug wurde im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme sichergestellt. Die Kriminalpolizei fragt, wer ihn als ihr/sein Eigentum wiedererkennt.

Hinweise und/oder Nachfragen werden an das Polizeirevier Wittenberg erbeten: Telefon 03491 / 469-0, E-Mail prev-wittenberg@polizei.sachsen-anhalt.de

Diebstahl aus Gartenlaube

Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 25.12.2017 / 14.00 Uhr bis zum 27.12.2017 / 11.00 Uhr gewaltsam in eine Gartenlaube Am Stadtgraben in Wittenberg ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei unter anderem ein Elektrokocher entwendet worden.

Von der Fahrbahn abgekommen

Eigenen Angaben zufolge befuhr ein 20jähriger VW-Fahrer am 26.12.2017 um 17.33 Uhr die K 2010 aus Richtung Euper kommend in Richtung Karlsfeld. Beim Durchfahren einer Linkskurve bemerkte er Wild auf dem angrenzenden Acker, welches über die Straße wechseln wollte. In der Folge bremste er und wich aus. Dabei kam er ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam schlussendlich auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer hatte Glück, er blieb unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Zusammenstoß mit dem Tier erfolgte nicht.

Wildunfälle

Der 58jährige Fahrer eines Fords befuhr am 26.12.2017 um 18.00 Uhr die K 2232 von Klöden kommend in Richtung Rade. Circa zweihundertfünfzig Meter vor dem Abzweig Kleindröben überquerte plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Schwein verschwand anschließend in den Wald.

Am 27.12.2017 befuhr ein 19jähriger Nissan-Fahrer um 04.15 Uhr die L 128 aus Richtung Bad Schmiedeberg kommend in Richtung Söllichau, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein kam, welches von links nach rechts über die Fahrbahn wechselte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Um 10.00 Uhr befuhr der 61jährige Fahrer eines VWs die B 187 aus Richtung Mühlanger kommend in Richtung Iserbegka. Unmittelbar hinter der Kreuzung Gallin wechselte plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Fahrbahn. In der weiteren Folge kam es zur Kollision mit diesem. Während das Tier anschließend verschwand, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Trauerportal